Re: Facebooks neue Freunde / Re: [rohrpost] www.TransPrivacy.com – Netzkunst meets Streetart - Release #2

2011-10-28 Diskussionsfäden hello | florian kuhlmann
hi bernd,

danke für den hinweis, das projekt scheint gut zu funktionieren.

Eine Spielform der gleichen Gruppe und Idee begegnete dem Rohrpost-Leser dann 
als TransPrivacy, womit Akteure aus Kunst und Kultur zum Sturmlauf gegen 
Datenschutz vernetzt werden.
 http://public-process.de/index.php?post/Facebook-hat-neue-Freunde

steht

TransPrivacy: Aktionen und Ausstellungen für mehr Privatsphäre
http://www.gulli.com/news/17061-transprivacy-aktionen-und-ausstellungen-fuer-mehr-privatsphaere-2011-09-07

gegenüber.
und genau so soll es sein.

mit freundlichen grüßen
florian kuhlmann

Am 28.10.2011 um 16:10 schrieb Bernd Brincken:

 On 28.10.2011 14:36, hello | florian kuhlmann wrote:
 http://www.TransPrivacy.com – Netzkunst meets Streetart - Release #2
 
 Ok, dazu passt - etwas ausführlicher als meine Replik neulich:
 http://public-process.de/index.php?post/Facebook-hat-neue-Freunde
 
 Gruß /
 -- 
 Bernd Brincken - Berlin
 http://public-process.de
 
 -- 
 rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
 Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost 
 http://post.in-mind.de/pipermail/rohrpost/
 Ent/Subskribieren: http://post.in-mind.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/

hello | floriankuhlmann.com

*** HOME@ ***
twitter @fkuhlmann
skype florian_kuhlmann

-- 
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost 
http://post.in-mind.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.in-mind.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/

Re: Facebooks neue Freunde / Re: [rohrpost] www.TransPrivacy.com – Netzkunst meets Streetart - Release #2

2011-10-28 Diskussionsfäden Bernd Brincken

Hallo,

On 28.10.2011 17:59, hello | florian kuhlmann wrote:
...

.. Sturmlauf gegen Datenschutz ..
  steht
TransPrivacy: Aktionen und Ausstellungen für mehr Privatsphäre
  gegenüber. und genau so soll es sein.


Hmm, da konnten die Gulli-Redakteure wohl gar nicht recht glauben, dass sich 
ein Projekt tatsächlich den Abbau von Privatsphäre auf die Fahnen schrieb, 
also haben sie in der Überschrift erstmal die erwartete Aussage geschrieben.

Auf transprivacy.com heisst es dann schon (etwas) deutlicher:
Die Gesellschaft als Ganzes, also wir, sind gefordert, hier Strategien für 
den Umgang mit einer leakbaren Welt zu entwicklen.


Also, mein Sturmlauf war etwas überspitzt, aber dass die Sache geschmeidiger 
daher kommt, ändert nichts an der - IMO bedenklichen und politisch/sozial 
unhaltbaren - Stossrichtung.


Gruß /
--
Bernd Brincken - Berlin
http://public-process.de

-- 
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost 
http://post.in-mind.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.in-mind.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/