Re: [Talk-de] Ganz allgemein zu Tags und speziell zu man-made und historic

2008-06-01 Diskussionsfäden Thomas Hieber
Roman Grabolle schrieb:
 Ich bin zu kurz dabei, um hier jetzt wirklich fundamentale Kritik üben zu 
 wollen, aber nicht nur die historischen Tags scheinen mir eher spontan 
 entstanden zu sein. Vielleicht wäre es an der Zeit, die mal in großer Runde, 
 also am besten in englischer Sprache zu diskutieren.

   
Ich pfllichte Dir da bei. Die meisten Tags sind wohl historisch 
gewachsen und weit davon entfernt in sich konsistent und logisch zu 
sein. Ich glaube auch, dass es hier früher oder später zu einer großen 
Bereinigung kommen muss. Da sich aber andererseits die bisherigen Tags 
meist problemlos durch einen einfachen Konverter (Wenn dieses und jenes 
Tag vorhanden sind, dann lösche diesen Tag und setze dafür jenen Tag) 
ändern lassen ist das für mich im Moment kein Grund die Arbeit an OSM 
ruhen zu lassen.
Ich würde mich aber auch freuen, wenn man dieses Chaos etwas lichten 
könnte und wenn sich da mal jemand engagieren würde.

Gruß,
Thomas

___
Talk-de mailing list
Talk-de@openstreetmap.org
http://lists.openstreetmap.org/cgi-bin/mailman/listinfo/talk-de


Re: [Talk-de] Ganz allgemein zu Tags und speziell zu man-made und historic

2008-06-01 Diskussionsfäden André Reichelt

Roman Grabolle schrieb:

Altwege werden ja wahrscheinlich nur dann kartiert, wenn sie noch im Gelände zu 
erkennen sind.


Ähnlich wie bei Bahnstrecken kannst Du hier disused verwenden.



signature.asc
Description: OpenPGP digital signature
___
Talk-de mailing list
Talk-de@openstreetmap.org
http://lists.openstreetmap.org/cgi-bin/mailman/listinfo/talk-de


Re: [Talk-de] Ganz allgemein zu Tags und speziell zu man-made und historic

2008-06-01 Diskussionsfäden Heiko Jacobs
Zitat von André Reichelt [EMAIL PROTECTED]:

 Roman Grabolle schrieb:
 Altwege werden ja wahrscheinlich nur dann kartiert, wenn sie noch   
 im Gelände zu erkennen sind.

 Ähnlich wie bei Bahnstrecken kannst Du hier disused verwenden.

... oder abandoned.
Beides scheint aber nicht wirklich weit verbreitet zu sein.
Laut tagwatch disused nur 8x, zusammen mit motorway_link, also
vermutlich ein- und dasselbe Objekt.
Und das eine abandoned könnte von mir sein bei KA-Durlach ;-)
Aber ich kenne das ja schon von railway her... ;-)

Gruß Mueck



___
Talk-de mailing list
Talk-de@openstreetmap.org
http://lists.openstreetmap.org/cgi-bin/mailman/listinfo/talk-de


Re: [Talk-de] Ganz allgemein zu Tags und speziell zu man-made und historic

2008-06-01 Diskussionsfäden Martin Koppenhoefer
Am 1. Juni 2008 20:15 schrieb Thomas Hieber [EMAIL PROTECTED]:
 Roman Grabolle schrieb:
 Ich bin zu kurz dabei, um hier jetzt wirklich fundamentale Kritik üben zu 
 wollen, aber nicht nur die historischen Tags scheinen mir eher spontan 
 entstanden zu sein. Vielleicht wäre es an der Zeit, die mal in großer Runde, 
 also am besten in englischer Sprache zu diskutieren.


 Ich pfllichte Dir da bei. Die meisten Tags sind wohl historisch
 gewachsen und weit davon entfernt in sich konsistent und logisch zu
 sein. Ich glaube auch, dass es hier früher oder später zu einer großen
 Bereinigung kommen muss. Da sich aber andererseits die bisherigen Tags
 meist problemlos durch einen einfachen Konverter (Wenn dieses und jenes
 Tag vorhanden sind, dann lösche diesen Tag und setze dafür jenen Tag)
 ändern lassen ist das für mich im Moment kein Grund die Arbeit an OSM
 ruhen zu lassen.
 Ich würde mich aber auch freuen, wenn man dieses Chaos etwas lichten
 könnte und wenn sich da mal jemand engagieren würde.

 Gruß,
 Thomas

ihr sprecht mir aus der Seele, es gibt leider oft keine Logik hinter
der Systematik, was es in meinen Augen für Neulinge zunächst auch
oft den Einstieg schwer macht. Ich habe bisher halt auch weitergemacht
und kartiert, obwohl gerade die genannten Widersprüche (Flächen werden
nach qualitativ unterschiedlichen Kriterien kategorisiert, leisure,
amenity, tourism, landuse,...) sich schwer verdauen lassen, in der
Hoffnung, dass sich jemand irgendwann dieses Themas annimmt
(Änderungen sind ja global automatisiert durchführbar). Auf Dauer wäre
ein logisches System sicher angebracht. Ich befürworte ausserdem, dass
dieses Thema in breiterem Rahmen international diskuttiert wird. Es
gibt auch noch andere Bereiche, die nicht völlig schlüssig sind
(Friedhöfe mal klein, mal groß= verschiedene Tags?, es gibt Pub aber
keine Bar, etc.).

Martin
___
Talk-de mailing list
Talk-de@openstreetmap.org
http://lists.openstreetmap.org/cgi-bin/mailman/listinfo/talk-de