Am 16.09.2016 um 12:26 schrieb Peter Linzenkirchner:
> Hallo Bernd, 
> 
> ich werde aus deiner Initiative nicht ganz schlau … Was durchaus an mir 
> liegen kann. 
> 
> Kannst du etwas genauer erklären, um was es hier eigentlich geht? Die 
> Core-Entwickler
> haben vor kurzem empfohlen, Fragen so weit es geht auf stackoverflow
zu posten, und
> dazu angemerkt, dass sie nur noch dort antworten wollen. Ich vermute,
die meisten
> Unterstützer deiner Initiative gehen davon aus, dass stackexchange und
stackoverflow
> identisch sind. Ich bisher auch … Aber sind sie das wirklich? Oder
haben wir am
> Schluss einfach wieder einen Kanal mehr?

Wie Phillip das schon beschrieb: stackexchange ist eigentlich das
gleiche wie stackoverflow. zu stackexchange gibt es nur diverse
Subdomains, die themenspezifischer sind: http://stackexchange.com/sites#

Während auf stackoverflow (eigentlich) nur Fragen zur Programmierung
erlaubt sind, können in den Stackexchange-Bereichen (themenbezogen) auch
andere Fragen gestellt und beantwortet werden.
Bewertungen von Fragen und Antworten, sowie reputations gibt es dort
überall und sind zum teil auch anrechenbar.

Für mich war auch ein Ausschlag, dass ich so fokussierter neue Fragen
und Antworten sehen kann.

> Wurde das in der Community bzw. mit den Core und Extension-Entwicklern 
> irgendwie
> abgesprochen, oder ist das eine Initiative von dir?

Das ist eine Initiative von mir. Ich denke aber dass es ok ist, da es
eben auch Stackoverflow ist, nur eben etwas fokussierter, und ggfls.
auch etwas über die reinen Programmierfragen hinaus.

ich denke mal dass in absehbarer Zeit das alte NG/ML/Forum Trio auch
nicht mehr weiter laufen wird, da es immer wieder Probleme gibt , aber
noch keinen Nachfolger (aber vielleicht bin ich da auch nicht gut
informiert)

> Ich fände es wichtig, dass die momentan sehr weit verstreuten Infos (Slack, 
> diese
> Listen, diverse Foren, Facebook, stackoverflow) gebündelt werden; und
die Keynote
> von Matthes habe ich auch in diesem Sinn verstanden.

nachdem Slack dem NG/ML/Forum sehr viel Beteiligung abgezogen hat, die
Antworten bei slack aber nicht vernünftig durchsuchbar sind, war eine
neue Stelle für dauerhafte Wissensspeicherung notwendig.

neben dem NG/ML/Forums-Trio und Slack gibt es natürlich noch diverse
Stellen im Netz, wo ein Austausch zu TYPO3 statt findet. ich persönlich
habe mich dort nicht beteiligt, da ich die Informationen lieber in
NG/ML/Forum gebündelt haben wollte - und weil ich auch nicht in der Lage
bin diverse Ecken des Internets zu beobachten.
zukünftig werde ich mich auch auf Stackoverflow.com bzw., sobald es live
geht, primär bei typo3.stackexchange.com beteiligen.

Grundsätzlich kann aber niemand jemand anderen daran hindern sich auf
einer beliebigen Domain oder Medium mit TYPO3 zu beschäftigen, ob das
jetzt Fragen oder Antworten sind. und so wird es dann wohl auch bei
stackoverflow <-> typo3.stackexchange sein.

und noch ist typo3.stackexchange ja noch nicht mal in der beta-phase.
wenn wir die 40 Fragen mit 10+ Bewertung haben müssen wir erst mal 90
supporter finden, die sich namentlich dazu verpflichten in den nächsten
drei Monaten aktiv auf typo3.stackexchange zu beteiligen.
Dann beginnt die beta, bei der dann endlich die initial- und weitere
Fragen beantwortet werden können.

bernd

> Danke
> Peter
> 
> 
>> Am 16.09.2016 um 07:48 schrieb Bernd Wilke <t...@pi-phi.de>:
>>
>> Status des Antrags für  typo3.stackexchange.com 
>> (http://area51.stackexchange.com/proposals/102804/typo3?referrer=5hwGgB7myxI3D8Mw0epqTw2)
>>
>> Danke für die breite Unterstützung.
>> wir haben genug Follower (95) für die nächste Phase,
>>
>> wir haben 70 Beispielfragen, 28 von benötigten 40 mit einem Score von 10 
>> oder mehr
>>
>> Jeder kann 5 upvotes verteilen (und auch nachträglich wieder ändern).
>> jeder hat die Möglichkeit 5 Fragen in den Pool zu stellen, die danach 
>> diskutiert werden können und entsprechend ihrer Brauchbarkeit gewertet 
>> werden können.
>>
>> Es gibt sehr gute Fragen die noch upvotes brauchen!
>>
>> *Bitte überdenkt eure Votes*und unterstützt sie, auch wenn es bedeutet dass 
>> eine Frage unter die 10 supporter grenze rutscht.
>>
>> es geht nicht darum einfach nur 40 Fragen zu haben: 
>> http://area51.stackexchange.com/faq#questions
>> -- 
>> ------------------------------------------
>> http://pi-phi.de/cheatsheet.html
>> _______________________________________________
>> TYPO3-german mailing list
>> TYPO3-german@lists.typo3.org
>> http://lists.typo3.org/cgi-bin/mailman/listinfo/typo3-german
> 
> 
> 
> --
> Xing: http://www.xing.com/profile/Peter_Linzenkirchner
> Web: http://www.typo3-lisardo.de
> Facebook: http://tinyurl.com/lisardo-multimedia
> 

_______________________________________________
TYPO3-german mailing list
TYPO3-german@lists.typo3.org
http://lists.typo3.org/cgi-bin/mailman/listinfo/typo3-german

Antwort per Email an