Hallo Alois,

Am 11.10.2016 um 08:13 schrieb Alois Klotz:
ich hab das mal verbessert - mehrfache Stimmen zählen dann, wenn die
erste abgegebene Wahl gültig war.
Mehrfachwähler und ungültige Wähler werden subtrahiert.
Stimmen werden je nach Bewertung eingefärbt.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/3483911/LO-divers/Abstimmung.ods

Danke. Ich habe einige Anregungen aufgenommen und mal hierhin
http://www.kirk.de/files/WEG-Stimmenberechnung.ods
hochgeladen, was ich daraus gemacht habe. Die Tabellenschutz ist eingeschaltet, so dass der Nutzer nur in die Zellen gelangt, in die tatsächlich Daten einzugeben sind, um irrtümliche Änderungen zu vermeiden. Für die Bearbeitung der Funktionalität kann man ihn ja ganz einfach ausschalten.

Das Ganze soll der einfacheren Auswertung von Abstimmungen dienen, die eine doppelt qualifizierte Mehrheit erfordern; voreingestellt ist: mehr als 3/4 der Stimmen und mindestens die Hälfte der Miteigentumsanteile (MEA). Im Gewimmel einer Abstimmung, während der die Tabelle mit Daten gefüllt werden soll, hat man seine Augen und Ohren meist ganz woanders als bei der Technik der Tabelle, weshalb die Nutzung der Tabelle so fehlbedienungssicher wie möglich sein sollte.

Neben dem bisher schon angesprochenen Korrekturvorgehen (Spalten F, G, H) knabbere ich noch an der Übernahme der Operatoren in J2 und K2 in die Formeln in J31 und K31. Meine Idee ist, dass der Anwender die Bedingungen für die Auswertung über die Operatoren in J2:K2 anpassen kann, ohne die Formeln editieren zu müssen. Kann man so etwas hinbekommen?


--
Mit freundlichem Gruß                                 Best regards
                           Boris Kirkorowicz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: users+unsubscr...@de.libreoffice.org
Probleme? 
http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Antwort per Email an