Hallo,

am Freitag, 14. Oktober 2016 um 22:19 hast du geschrieben:
> Wenn man im Frontend auf der Y-Achse anstatt des "value"den
> "timestamp" plottet, dann findet man auch schnell die falschen    
> Timestamps wegen verstellter Uhr. (Aber das gibts noch nicht)

Was für ein Timestamp hast du im Fehlerfall? Liegt der mittendrin oder
ist er älter als Erstinbetriebnahme?

Im zweiten Fall würd ich mir eher ne SQL-Einzeiler basteln und den bei
Bedarf ausführen.


mfg Daniel

Antwort per Email an