Hallo Torsten,

Lass dir doch von python erstmal den genauen Fehler ausgeben. Damit kannst
du dann weiter suchen.
Du kannst entweder eine Methode deiner Wahl (
https://docs.python.org/3/tutorial/errors.html) verwenden, um das hübsch zu
formatieren, oder das "try.. except" um deinen Block weg lassen, dann gibt
python den Fehler von sich aus aus.

Schönen Gruß

Nils

Am 17. Oktober 2016 um 07:03 schrieb Christian Schnellrieder <
schnellrieder...@gmail.com>:

> Hallo Torsten.
>
> Mysql verwendet nicht den Port 80. Davon abgesehen... Hast du dir das
> Beispiel angesehen was ich dir geschickt habe?
>
> Torsten <t.wisga...@gmx.de> schrieb am Mo., 17. Okt. 2016, 00:59:
>
>> Hallo zusammen ,
>> besten dank erstmal an alle!
>>
>>  >>>  Woran klemmts denn genau? <<<
>>
>> Bezüglich meines Script´´s (direkt in die DB) daran(Script-Auszug):
>>
>> mysqlHost = '127.0.0.1'
>> mysqlPort = 80
>> mysqlLogin = 'root'
>> mysqlPass = 'raspberry'
>> mysqlDatabase = 'volkszaehler'
>>
>> .
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>> *# Permanente MySQL Verbindung try:
>>     db = MySQLdb.connect(host=mysqlHost, port=mysqlPort, user=mysqlLogin, 
>> passwd=mysqlPass)
>>     cursor = db.cursor() except:
>>     print("Fehler beim verbinden zum MySQL Server")     sys.exit() . *
>> *cursor.execute(*
>> *"INSERT INTO data (channel_id(34)) (timestamp, value) VALUES (%s, %s);"*
>> *, (**time**.**time**(), **'1'*
>> *)) *
>> Es folgt dann nach ca.2min das:
>>
>> pi@raspberrypi:~ $ sudo /test01.py
>>
>> Fehler beim verbinden zum MySQL Server
>>
>> Wenn ich die Zeile(cursor...) entferne, läuft das Script ohne Fehler.
>>
>> Stimmen eventuell die Zugangsdaten nicht? Wenn ich die Zugangsdaten
>> ändere(z.B.das password), so kommt die Fehlermeldung sofort!
>> Die Daten (value(0 oder 1)) sollen in die channel_id:34 geschrieben
>> werden. Wenn ich die Daten von Hand per phpmyadmin eingebe, erhalte ich im
>> Frondend die gewünschte Darstellung.
>>
>> Kann jemand helfen? Baucht es weitere Info´s?
>>
>> Besten Dank schonmal - Torsten
>>
>>
>>
>> Am 16.10.2016 um 17:26 schrieb Daniel Lauckner:
>>
>> Hallo Torsten,
>>
>>
>> am Sonntag, 16. Oktober 2016 um 16:58 hast du geschrieben:
>>
>> ist es generell möglich, direkt in die DB
>> (volkszaehler/data/value) Werte aus einem Script zu übertragen ode
>> gelingt das nur über z.B. Vzclient oder API(zur middleware)?
>>
>> Geht auch direkt.
>>
>> Ich verwende in meinen Scripten aber auch API oder vzclient.
>>
>>
>> Mit dem wiki zu vzclient und API komme ich mit meinem
>> Kenntnissstand leider nicht weiter - bekomme das Zusammenspiel von
>> meinem PHYTON-Script zu diesen Tool´s nicht hin.
>>
>> Woran klemmts denn genau?
>>
>>
>> mfg Daniel
>>
>>
>>
>>
>> --
>
> Von meinem Smartphone versendet
>

Antwort per Email an