Hi,

On Mon, Jan 15, 2018 at 06:04:40PM +0100, Daniel Lauckner wrote:
> am Montag, 15. Januar 2018 um 17:58 hat Michael Koch geschrieben:
> >  Hier müssen dan entsprechende   Redirects gesetzt werden!
> 
> Das gibt ein fruchtbares durcheinander...

Nachdem ich das jetzt mal näher angeschaut habe, muss ich Euch
zustimmen. Das gibt ein heilloses Durcheinander, weil man dann nicht
weiß, nach welchem Kriterium man das sortieren soll. Immerhin ist außer
der Schnittstelle auch noch die Bauform (EHZ, Zählerkreuz, Hutschiene),
die Phasenanzahl und die Belastbarkeit zu berücksichtigen.

Das ändert aber nichts daran, dass man etwas mehr Übersicht braucht,
wenn man z.B. einen mit 40A belastbaren Dreiphasenzähler für die
Hutschiene mit D0-Schnittstelle sucht. Da ist die Suche über Hersteller
und Typ suboptimal; die taugt nur, wenn man einen Zähler z.B. von seinem
Energieversorger vor die Nase gesetzt bekommen hat und nun wissen
möchte, welche Schnittstelle er hat.

Aus meiner Sicht wurde die Strukturiereung der Hardwareseite im Bereich
Stromzähler leider von Anfang an unsauber durchgeführt. Als einzige
Untergruppe gibt es die edl-ehz-Gruppe, in der ich mindestens einen
Hutschienenzähler gefunden habe (ohne Gewähr, das Wiki regnet im Moment
Timeouts, das ist kaum benutzbar).

Der wittech_witenergy_e100 mit seinen drei Unterseiten ist ein weiteres
Einzelstück, das die Struktur verseltsamt.

Aus den oben genannten Gründen ist es vermutlich sinnvoll, den
misslungenen Strukturierungsversuch aufzulösen.

Unter dem Gesichtspunkt der maximalen Rückwärtskompatibilität schlage
ich folgendes vor:

(1)
Die Hardwareseite (so sie denn von einem Admin bearbeitbar ist, die
sieht mir sehr generiert aus) braucht oben eine Einleitung, die die
Struktur erklärt. Sollte das nicht gehen, braucht es auf derselben Ebene
wie "channels" einen ganz nach oben sortierten Link (z.B. 00README),
hinter dem sich die Anleitung verbirgt.

(2)
Was jetzt unter edl-ehz einsortiert ist, bleibt da, damit die Links heil
bleiben. In der Anleitung steht jedoch, dass neue Zähler bitte direkt
unterhalb von "power" einsortiert werden sollen. In die Anleitung gehört
auch eine Erklärung, warum es diese Aufteilung mal gab und dass sie sich
nicht bewährt hat und dass man von einer weiteren Aufteilung abgesehen
hat.

(3)
Die vier Seiten für den wittech-Zähler werden unter
"wittech_witenergy_e100" zusammengefasst; die Unterseiten entfernt. Da
gehen dann Links kaputt, ja, das würde ich aber inkaufnehmen. In der
Anleitung steht ein Satz, dass man sich Unterseiten bitte möglichst
verkneifen möge.

(4)
Es gibt unterhalb von "power" eine ganz nach oben sortierte Seite
"00uebersicht", in der ein paar Tabellen stehen, mit denen man direkt
sehen kann, welche Features die Zähler haben. Diese Tabellen wird man
abhängig von den Fähigkeiten des Wikis automatisch generieren oder von
Hand aktuell halten müssen. Ich bin leider mit Dokuwiki nicht so firm um
beurteilen zu können, was die Software kann. Ich könnte mir aber
vorstellen, dass man auf den Seiten der einzelnen Zähler Metadaten wie
"Schnittstelle: D0", "Bauform: Hutschiene", "Phasen: 3" hinterlegen kann
und die Wikisoftware dann Listen der Seiten baut, die ein bestimmtes
Metadatum tragen. Kennt sich hier jemand mit Dokuwiki hinreichend gut
aus um das sagen zu können?


Ich weiß jetzt jedenfalls, dass ich "meinen" Zähler direkt unterhalb von
"power" hinlegen muss, alles andere scheint kurzfristig keinen Wert zu
haben. Ich hoffe, ich erinner mich noch an alles, die Modbus-Tests sind
schon über ein Jahr her und ich hab den Volkszähler noch nicht am
rennen...

Grüße
Marc


-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Leimen, Germany    |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 6224 1600402
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 6224 1600421

Antwort per Email an