Hallo Frank,
 
in der vzlogger.conf habe ich aggtime = -1, verbosity taucht garnicht auf.
Grüsse,
 
JD.
 
Sent: Friday, March 02, 2018 at 3:30 PM
From: "Frank Richter" <frank.richte...@gmail.com>
To: "volkszaehler.org - users" <volkszaehler-users@demo.volkszaehler.org>
Subject: Re: [vz-users] Übertrag der Daten auf neuen VZ
Hi,
 
wenn du die alte DB in brauchbarem Zustand exportiert bekommst, ist das sicher machbar. Möglicherweise ist etwas Handarbeit nötig, weil deine neuen Kanäle i.A. andere UUIDs haben werden.
 
Zu deinem neuen Setup: verwendest du Aggregation im vzlogger? verbosity auf 0 gesetzt? Damit lässt sich die Lebensdauer der SD-Karte nämlich beeinflussen. 
 
Grüße
Frank
 
Am 2. März 2018 um 15:22 schrieb John Doe <john...@null.net>:
Hallo zusammen,
 
nachdem mir mein auf einem Raspi 2 laufender VZ leider durch einen Defekt der SD-Karte abhanden gekommen ist, war ich gezwungen, diesen neu aufzusetzen.
Dazu habe ich das aktuelle Image (https://demo.volkszaehler.org/downloads/volkszaehler_latest.rar) benutzt und die Kanäle (zwei Stromzähler mittels IR-USB-Lesekopf) eingerichtet. Alles lief sofort problemfrei. Nun zu meiner Frage:
 
Da ich gerne auch weiterhin Vergleiche zu Vor- bzw. entsprechenden Monaten der Vorjahre bilden möchte, würde ich natürlich die Daten des 'alten' Systems benötigen. Gesetzt den Fall, ich käme zumindest noch an Teile der alten SD-Karte: Gibt es eine Möglichkeit, die Daten von dort mit dem neuen System zusammenzuführen, sodass quasi ein 'nahtloser' Übergang (mit Ausnahme der Stunde Bastelei) entsteht ?
Beste Grüße,
 
JD.

Antwort per Email an