Hi Wolfgang,

hab den Screenshot in der anderen Mail gesehen, sehr schön!
Nur bei zukünftigen Updates könnte jetzt etwas Handarbeit angesagt sein.
Heb dir deine Kanaldefinition irgendwo sicher auf, dann kannst du das im
Zweifelsfall wieder anpassen, falls mal eine Neuinstallation erforderlich
sein sollte.

@all: eigentlich bräuchten wir neben universalsensor auch noch
universalimpulse und universalaccumulator. Oder (besser) ein
universal-Kanal mit konfigurierbarem Interpreter.

Grüße
Frank

Am 07.03.2018 9:36 PM schrieb <vz-wo...@habmalnefrage.de>:

> Hallo Frank,
>
> vielen Dank!
> Hab's mit Deinem Tipp hinbekommen.
>
> Viele Grüße
> Wolfgang
>
> *Gesendet:* Mittwoch, 07. März 2018 um 10:06 Uhr
> *Von:* "Frank Richter" <frank.richte...@gmail.com>
> *An:* "volkszaehler.org - users" <volkszaehler-users@demo.volkszaehler.org
> >
> *Betreff:* Re: [vz-users] Frontend: Darstellung Univeral-Sensor
> Moin Wolfgang,
>
> der universalsensor verwendet nicht den richtigen Interpreter für
> Zählerstände.
> Am besten baust du dir einen passenden Kanaltyp für die Pellets. Du
> brauchst den AccumulatorInterpreter. Siehe dazu /lib/Definition/
> EntityDefinition.json
>
> Grüße
> Frank
>
> Am 07.03.2018 09:58 schrieb <vz-wo...@habmalnefrage.de>:
>
>
> Hallo zusammen,
>
> ich habe seit gut einem Jahr einen VZ auf einem RasPi2 für meinen
> Stromzähler (IR-USB-Sensor) am Laufen und bin immer noch voll begeistert.
> Seit Januar hab ich es endlich auch (zeitlich) geschafft den
> Pellet-Verbrauchszählerstand meiner ETA Pelletheizung per Datei in einen
> Universal-Zähler einzuspielen. Auch die Temperaturen des Pufferspeichers,
> der Außen- und Raumtemperatur laufen so in meine VZ-Instanz.
>
> Leider bin ich mit der Darstellung des Pellet-Verbrauchs im Frontend nicht
> ganz zufrieden:
> Beim Universal-Sensor wird der Zählerstand ja immer als "Ganzes" und nicht
> die Differenz zwischen den gelesen Zählerständen, wie beim Stromverbrauch,
> im Frontend dargestellt.
>
> Ich hab schon herumgesucht und -probiert, aber ich konnte bisher nichts
> finden, ob und wie ich den Universalzählerstand anders dargestellt bekomme.
>
> Hätte dazu jemand einen Tipp für mich?
>
> Viele Grüße
> Wolfgang
>
>
>
>
>

Antwort per Email an