Here it is,
note that I was doing that from a putty terminal started under Windows, as I am 
not sitting at my Linux computer.
Don't ask me why the output is partially in Austrian ;-)


make --version gives:
GNU Make 3.82
Built for x86_64-unknown-linux-gnu
Copyright (C) 2010  Free Software Foundation, Inc.
License GPLv3+: GNU GPL version 3 or later <http://gnu.org/licenses/gpl.html>
This is free software: you are free to change and redistribute it.
There is NO WARRANTY, to the extent permitted by law.

make --debug=a lib/util_w2w.o  debug gives:
GNU Make 3.82
Built for x86_64-unknown-linux-gnu
Copyright (C) 2010  Free Software Foundation, Inc.
License GPLv3+: GNU GPL version 3 or later <http://gnu.org/licenses/gpl.html>
This is free software: you are free to change and redistribute it.
There is NO WARRANTY, to the extent permitted by law.
»make«-Steuerdateien werden gelesen...
»make«-Steuerdatei »Makefile« wird gelesen...
»make«-Steuerdatei »make.sys« wird gelesen (Suchpfad) (macht nichts) (keine 
~-Auflösung)...
Aktualisiere »make«-Steuerdateien...
 Betrachte Target-Datei »make.sys«.
  Suche nach einer impliziten Regel für »make.sys«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »make.sys«.
  Versuche implizite Voraussetzung »make.sys,v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »make.sys«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/make.sys,v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »make.sys«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/make.sys«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »make.sys«.
  Versuche implizite Voraussetzung »s.make.sys«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »make.sys«.
  Versuche implizite Voraussetzung »SCCS/s.make.sys«.
  Keine implizite Regel für »make.sys« gefunden.
  Fertig mit den Voraussetzungen für die Ziel-Datei »make.sys«.
 Es ist nicht notwendig, das Target »make.sys« neu zu erzeugen.
 Betrachte Target-Datei »Makefile«.
  Suche nach einer impliziten Regel für »Makefile«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »Makefile«.
  Versuche implizite Voraussetzung »Makefile,v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »Makefile«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/Makefile,v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »Makefile«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/Makefile«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »Makefile«.
  Versuche implizite Voraussetzung »s.Makefile«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »Makefile«.
  Versuche implizite Voraussetzung »SCCS/s.Makefile«.
  Keine implizite Regel für »Makefile« gefunden.
  Fertig mit den Voraussetzungen für die Ziel-Datei »Makefile«.
 Es ist nicht notwendig, das Target »Makefile« neu zu erzeugen.
Aktualisieren der Ziele...
Betrachte Target-Datei »lib/util_w2w.o«.
 Die Datei »lib/util_w2w.o« existiert nicht.
 Suche nach einer impliziten Regel für »lib/util_w2w.o«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w«.
 Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.[fF]«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w«.
 Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.c«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.o«.
 Versuche implizite Voraussetzung »lib/util_w2w.o,v«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.o«.
 Versuche implizite Voraussetzung »lib/RCS/util_w2w.o,v«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.o«.
 Versuche implizite Voraussetzung »lib/RCS/util_w2w.o«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.o«.
 Versuche implizite Voraussetzung »lib/s.util_w2w.o«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.o«.
 Versuche implizite Voraussetzung »lib/SCCS/s.util_w2w.o«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w«.
 Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.[fF]«.
 Suche nach einer Regel mit der Zwischendatei »util_w2w.[fF]«.
  Vermeide Rekursion in den impliziten Regeln.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.[fF]«.
  Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.[fF],v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.[fF]«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/util_w2w.[fF],v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.[fF]«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/util_w2w.[fF]«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.[fF]«.
  Versuche implizite Voraussetzung »s.util_w2w.[fF]«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.[fF]«.
  Versuche implizite Voraussetzung »SCCS/s.util_w2w.[fF]«.
 Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w«.
 Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.c«.
 Suche nach einer Regel mit der Zwischendatei »util_w2w.c«.
  Vermeide Rekursion in den impliziten Regeln.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w«.
  Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.w«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.c«.
  Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.c,v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.c«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/util_w2w.c,v«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.c«.
  Versuche implizite Voraussetzung »RCS/util_w2w.c«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.c«.
  Versuche implizite Voraussetzung »s.util_w2w.c«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.c«.
  Versuche implizite Voraussetzung »SCCS/s.util_w2w.c«.
  Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w«.
  Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.w«.
  Suche nach einer Regel mit der Zwischendatei »util_w2w.w«.
   Vermeide Rekursion in den impliziten Regeln.
   Vermeide Rekursion in den impliziten Regeln.
   Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.w«.
   Versuche implizite Voraussetzung »util_w2w.w,v«.
   Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.w«.
   Versuche implizite Voraussetzung »RCS/util_w2w.w,v«.
   Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.w«.
   Versuche implizite Voraussetzung »RCS/util_w2w.w«.
   Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.w«.
   Versuche implizite Voraussetzung »s.util_w2w.w«.
   Versuche Muster-Regel mit Ersetzung »util_w2w.w«.
   Versuche implizite Voraussetzung »SCCS/s.util_w2w.w«.
 Keine implizite Regel für »lib/util_w2w.o« gefunden.
 Fertig mit den Voraussetzungen für die Ziel-Datei »lib/util_w2w.o«.
Das Target »lib/util_w2w.o« muss neu erzeugt werden.

make: *** Keine Regel, um »lib/util_w2w.o« zu erstellen.  Schluss.


Ciao
Gerhard

DEEP THOUGHT in D. Adams; Hitchhikers Guide to the Galaxy:
"I think the problem, to be quite honest with you,
is that you have never actually known what the question is."

====================================
Dr. Gerhard H. Fecher
Institut of Inorganic and Analytical Chemistry
Johannes Gutenberg - University
55099 Mainz
and
Max Planck Institute for Chemical Physics of Solids
01187 Dresden
________________________________________
Von: Wien [wien-boun...@zeus.theochem.tuwien.ac.at] im Auftrag von Elias 
Assmann [elias.assm...@gmail.com]
Gesendet: Mittwoch, 21. Dezember 2016 14:46
An: A Mailing list for WIEN2k users
Betreff: Re: [Wien] w2w compilation problem during siteconfig

On 12/21/2016 12:39 PM, Fecher, Gerhard wrote:
> make: *** Keine Regel vorhanden, um das Target »lib/util_w2w.o«,
>   benötigt von »w2w«, zu erstellen.  Schluss.
> make: *** Keine Regel vorhanden, um das Target »lib/util_w2w.o«,
>   benötigt von »w2wc«, zu erstellen.  Schluss.

Strange.  It should be made according to the rule

$(O_DIR)/%.o: %.[fF] Makefile
        @test -d $(O_DIR) || mkdir $(O_DIR)
        $(FC) $(FFLAGS) -c $< -o$@ $(MODOPT) $(O_DIR)

which seems fairly standard.  Can you please post the output of

make --version

and

make --debug=a lib/util_w2w.o

run from SRC_w2w/.

Thanks,

        Elias

--
Elias Assmann
Institute of Theoretical and Computational Physics
TU Graz                   <https://itp.tugraz.at/>

_______________________________________________
Wien mailing list
Wien@zeus.theochem.tuwien.ac.at
http://zeus.theochem.tuwien.ac.at/mailman/listinfo/wien
SEARCH the MAILING-LIST at:  
http://www.mail-archive.com/wien@zeus.theochem.tuwien.ac.at/index.html

Reply via email to