Hallo,
http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/vermischtes/904768.html hat mich
nun doch sehr erstaunt...

1.: 'Seit kurzem' kann es die rätoromanische Wikipedia ja kaum geben,
denn wir haben bereits beim Wikipedia-Treffen im Herbst 2005 die
rm.wikipedia angeschaut...

2: "Die ersten beiden Betriebsjahre werden unter dem Titel
Sprachenförderung von Kanton und Bund mit 60'000 Franken unterstützt.
Die Projektphase dauert zwei Jahre, wie die romanische Tageszeitung
«La Quotidiana» berichtete. "  Interessant, dass ich von dem auch noch
erfahre. Hat jemand Details, wohin diese 60'000 Franken bezahlt wurden
(WMF?), wer diese beantragt und verteilt hat und seit wann bei
Wikipedia-Projekten eine "Projektphase von 2 Jahren" möglich ist?

Irgendwie tönt das für mich alles sehr neu und unbekannt und ich wäre
um ein bisschen Aufklärung durchaus froh.

Grüsse,
Michael

-- 
Michael Bimmler
[EMAIL PROTECTED]

_______________________________________________
http://wikimedia.ch Wikimedia CH website
Wikimediach-l mailing list
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l

Antwort per Email an