Nachdem ich via Google News-Alerts nun immer mehr Seiten/Medien sehe,
die das aufnehmen (scheint eine Agentur-Meldung zu sein...), frage ich
mich, ob wir hier reagieren sollen, zumindest in Bezug auf das Datum,
und um herauszustellen, dass das Projekt durchaus nicht nur die Arbeit
zweier Personen ist.

Diesbezüglich würde mich auch die Meinung unserer rätoromanischen
Pressesprechers (Gion) interessieren, Nando ist in den Ferien und kann
hier wohl nicht mitdiskutieren.

Grüsse,
Michael

2008/7/5 Patrick Kenel <[EMAIL PROTECTED]>:
> Hallo zusammen
> Ich hab die Meldung am Radio gehört und war auch sehr erstaunt. Neben dem
> Lapsus mit der Lancierung, die schon 2004 erfolgt ist, ist mir besonders
> aufgefallen, dass da aktive Sprachenförderung betrieben worden ist. Erinnert
> mich doch stark an den überaus kritischen Weltwoche-Artikel, der zu einem
> Prozess wegen Rassismusvorwurfs geführt hat. Nichts gegen die zwei genannten
> Bündner Oberländer, die ich nicht persönlich kenne, aber dass man ein
> freiwilliges Enzyklopädieprojekt nicht ohne Subventionen der öffentlichen
> Hand auf ein akzeptables Niveau bringen kann, stimmt mich doch recht
> betrüblich. Leider sieht es danach aus, dass die vierte Landessprache immer
> mehr künstlich "beatmet" werden muss, um noch einigermassen lebensfähig zu
> sein. Es würde mich interessieren, was Corsin oder andere Rätoromanen dazu
> meinen.
>
> Grüsse, Patrick
>
>> From: [EMAIL PROTECTED]
>> To: wikimediach-l@lists.wikimedia.org
>> Date: Sat, 5 Jul 2008 20:03:49 +0200
>> Subject: Re: [Wikimediach-l] Kürzliche Berichte zur romanischen Wikipedia
>>
>> Hallo Liste
>>
>> Ich habe mal die heutige Ausgabe der Südostschweiz durchgelesen und
>> werde deine Fragen anhand des Artikels beantworten.
>>
>> > 1.: 'Seit kurzem' kann es die rätoromanische Wikipedia ja kaum geben,
>> > denn wir haben bereits beim Wikipedia-Treffen im Herbst 2005 die
>> > rm.wikipedia angeschaut...
>> Stimmt, die Romanische Wikipedia gibt es bereits einige Jahre. Die
>> Medien werden das wohl falsch interpretiert haben ...
>>
>> Laut Artikel ist die Lancierung der Romanischen Wikiepdia auf zwei
>> Bündner Oberländer, Gion-Andri und Martin Cantieni zurückzuführen.
>> Diese haben in "Eigeninitiative" das Projekt gestartet.
>>
>> > 2: "Die ersten beiden Betriebsjahre werden unter dem Titel
>> > Sprachenförderung von Kanton und Bund mit 60'000 Franken unterstützt.
>> > Die Projektphase dauert zwei Jahre, wie die romanische Tageszeitung
>> > «La Quotidiana» berichtete. " Interessant, dass ich von dem auch noch
>> > erfahre. Hat jemand Details, wohin diese 60'000 Franken bezahlt wurden
>> > (WMF?), wer diese beantragt und verteilt hat und seit wann bei
>> > Wikipedia-Projekten eine "Projektphase von 2 Jahren" möglich ist?
>>
>> Die 60'000 Franken kommen vom Bund und des Kantons Graubünden. Das
>> Geld geht an die "Uniun Pro Wikiepdia Rumanschta". Das Geld "diene
>> hauptsächlich der Entschädigung der Übersetzer. Nach Ablauf der zwei
>> Jahren wird über den weiteren Projektverlauf entschieden."
>>
>> Dies laut Südoschweiz vom Samstag, 5. Juli. Ich konnte leider den
>> ursprünglichen Artikel in der Quotidiana nicht finden. Vielleicht hat
>> Gion zugriff darauf.
>>
>> Gruss
>> Corsin
>>
>> On Jul 5, 2008, at 5:13 PM, Michael Bimmler wrote:
>>
>> > Hallo,
>> > http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/vermischtes/904768.html hat mich
>> > nun doch sehr erstaunt...
>> >
>> > 1.: 'Seit kurzem' kann es die rätoromanische Wikipedia ja kaum geben,
>> > denn wir haben bereits beim Wikipedia-Treffen im Herbst 2005 die
>> > rm.wikipedia angeschaut...
>> >
>> > 2: "Die ersten beiden Betriebsjahre werden unter dem Titel
>> > Sprachenförderung von Kanton und Bund mit 60'000 Franken unterstützt.
>> > Die Projektphase dauert zwei Jahre, wie die romanische Tageszeitung
>> > «La Quotidiana» berichtete. " Interessant, dass ich von dem auch noch
>> > erfahre. Hat jemand Details, wohin diese 60'000 Franken bezahlt wurden
>> > (WMF?), wer diese beantragt und verteilt hat und seit wann bei
>> > Wikipedia-Projekten eine "Projektphase von 2 Jahren" möglich ist?
>> >
>> > Irgendwie tönt das für mich alles sehr neu und unbekannt und ich wäre
>> > um ein bisschen Aufklärung durchaus froh.
>> >
>> > Grüsse,
>> > Michael
>> >
>> > --
>> > Michael Bimmler
>> > [EMAIL PROTECTED]
>> >
>> > _______________________________________________
>> > http://wikimedia.ch Wikimedia CH website
>> > Wikimediach-l mailing list
>> > https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l
>>
>>
>> _______________________________________________
>> http://wikimedia.ch Wikimedia CH website
>> Wikimediach-l mailing list
>> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l
>
>
> ________________________________
> Bis zu 500 Fotos im Monat für Freunde und Familie freigeben! Jetzt gratis
> auf Windows Live Spaces Hier klicken!
> _______________________________________________
> http://wikimedia.ch Wikimedia CH website
> Wikimediach-l mailing list
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l
>
>



-- 
Michael Bimmler
[EMAIL PROTECTED]

_______________________________________________
http://wikimedia.ch Wikimedia CH website
Wikimediach-l mailing list
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l

Antwort per Email an