Bei Paket 1 stimme ich absolut zu
ad Paket 2: Aufhebung/Auflösung: ianal aber könnte es sein, dass das
eine (Auflösung?) durch Mitgliederbeschluss geschieht und das andere
(Aufhebung?) durch richterlichen Beschluss (cf. ZGB Art. 76 ff.
http://www.admin.ch/ch/d/sr/210/a76.html) ? Zu den
vertretungsberechtigten Vorstandsmitglieder: Bis jetzt haben wir noch
keine bestimmt, m.E: hängt das stark mit der Frage zusammen, wer für
den Verein unterschriftsberechtigt ist (z.B. bei Verträgen) und laut
Art. 10 (6) heisst es ja "Rechtsverbindlich für den Verein zeichnen
zwei Mitglieder des Vorstandes." Aber dennoch würde ich die von dir
vorgeschlagene Aenderung begrüssen.
Vorschlag (da ich mässig Lust auf wochenlange Verzögerungen habe):
Wenn in den nächsten 5 Tagen keine Einwände kommen (insbesondere zu
Paket 1), werden die unumstrittenen Aenderungen "per Akklamation"
genehmigt.
Gruss
Michael
2006/1/22, Robin Schwab <[EMAIL PROTECTED]>:
> Schöne Sunntig mitenand
>
> Beim Versuch, einen Artikel der Statuten zu übersetzten, bin ich auf
> einige Feinheiten bei der deutschen Version der Statuten aufmerksam
> geworden, siehe
>
> http://ch.wikimedia.org/wiki/Talk:Bylaws/De
>
> Gruss
>
> Robin
> _______________________________________________
> Wikimediach-l mailing list
> Wikimediach-l@Wikipedia.org
> http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l
>


--
An eternity is very, very long, especially towards the end
_______________________________________________
Wikimediach-l mailing list
Wikimediach-l@Wikipedia.org
http://mail.wikipedia.org/mailman/listinfo/wikimediach-l

Reply via email to