Hallo allerseits,

Da Facebook ja gerade stirbt, kenne ich einen super Ort an dem Diskussionen 
stattfinden können: Reddit.


Ultimate in Deutschland: 
https://www.reddit.com/r/DEUltimate/ <https://www.reddit.com/r/DEUltimate/>

Ultimate in Europa:
https://www.reddit.com/r/EuropeanUltimate/ 
<https://www.reddit.com/r/EuropeanUltimate/>

Ultimate auf der Insel in der Nordsee:
https://www.reddit.com/r/UKUltimate/ <https://www.reddit.com/r/UKUltimate/>

Ultimate generell, zum Großteil US-Amerikaner:innen aber das kann sich ja 
ändern. 
https://www.reddit.com/r/ultimate/ <https://www.reddit.com/r/ultimate/>



Viel Spaß :)

Der Jens



> Am 09.05.2022 um 16:58 schrieb Jan Höfflin via Wurfpost 
> <wurfpost@list.uni-koblenz.de>:
> 
> Moin liebe Wurfpostleser:innen,
> 
> vorab finde ich es sehr gut, wie ambitioniert manche Personen sind und gerne 
> über gewisse Themen diskutieren möchten. Es ist gut, dass über Themen die 
> unsere Sportart betreffen debattiert wird. Nur so kann sich unser Sport auch 
> weiterentwickeln.
> 
> 
> Allerdings ist die Wurfpost für solche, ich nenne es mal Debatten, sicher der 
> falsche Ort. Sich einer gewissen Polemik zu bedienen hat hier in der WP 
> erstrecht keinen Platz. Der Vorstand des DFV hatte sich zum letzten Thema 
> dazu auch geäußert, obwohl er gar nicht für die Regelung der WP zuständig 
> ist. Man darf sich sogar gerne direkt beim DFV melden.
> kleine Anregung: Der DFV hatte mal ein Forum geführt, der mir aber irgendwie 
> inaktiv scheint. Den könnte man ja mal neu aufsetzen und für solche Themen 
> nutzen.
> 
> Des Weiteren möchte ich zu dem Thema anmerken, dass ich es für sehr schwierig 
> halte, dass sich wieder mal nur Männer und dann auch noch mit einer gewissen 
> Sprache zu einem Thema äußern, welches sie nur indirekt betrifft. Ich finde 
> auch, dass zu solchen Themen eine gewisse Ironie der falsche Ansatz ist, um 
> seine Meinung zu äußern. Vor allem, wenn sie wie in diesem Fall sich einer 
> Objektifizierung bedient, oder gar diskriminierend wirkt. So einen "Schocker" 
> als Einleitung zu benutzen, um die Lerser:in zum Weiterlesen zu animieren, 
> finde ich wirklich daneben und zeugt von Ahnungslosigkeit in Hinsicht der 
> Gleichberechtigung, auch wenn der Rest vermeintlich gut/pro gemeint war.
> Ich würde es gerne begrüßen, wenn Spielerinnen sich bei Turnieren, in denen 
> die Pull-Regel noch nicht zum Tragen kommt, einigen und das nicht von Ihren 
> männlichen Captains oder Coaches entschieden wird. Dahingehend haben wir auf 
> der DM im letzten Jahr schlechte Erfahrungen machen müssen.
> Sorry, ich konnte das nicht einfach so stehen lassen.
> 
> Dahingegend finde ich es auch schade, dass der DFV lt. Homepage diese 
> Stelle:" Ein*e ehrenamtliche*r Beauftragte*r für Geschlechtergerechtigkeit 
> und Antidiskriminierung (w/m/d 
> <https://www.frisbeesportverband.de/wp-content/uploads/2021/09/2021-09_Ausschreibung_DFV-Genderbeauftragte_r-1.pdf>"
>  noch nicht besetzen konnte.
> 
> 
> Bei Antworten bitte PN an mich. Nicht über die WP. Danke
> 
> Beste Grüße und einen schönen Tag euch allen. Wir sehen uns auf der MxD-DM, 
> kommt gerne auf mich zu.  :-)
> #22 Jan
> Team Sturmflut
> 
> PS@all: ich hoffe wir müssen nicht alle 3 Monate immer wieder in Erinnerung 
> rufen müssen, für was die WP eigentlich da ist. Wer sich Gehör schaffen will, 
> macht das bitte über andere Kanäle. Danke #Wurfpostspirit
> 
>  
> Gesendet: Freitag, 06. Mai 2022 um 06:32 Uhr
> Von: "Niko Paltzer via Wurfpost" <wurfpost@list.uni-koblenz.de>
> An: "Kapes Körby" <kapes.fris...@gmail.com>
> Cc: wurfpost@list.uni-koblenz.de
> Betreff: Re: [Wurfpost] Damen Pickups gesucht fuer Mixed* DM
> Moin Körby, Moin WP,
>  
> nur zur Sicherheit, dass es da kein Missverständnis gibt:
>  
> Unabhängig von der Genderpullregel, dürfen Frauen (im Gegensatz zu Männern) 
> beim Ultimate in allen Divisionen pullen!
>  
> Insofern dürfen auch die zur Tat schreiten, "die fleissig ihre Pulls geuebt 
> haben", sofern das eigene Team ihnen die Scheibe überlässt. Da muss nichtmal 
> das gegnerische Team zustimmen.
>  
> Zusätzlich ist es in den unteren Ligen durchaus erwünscht, die 
> Genderpullregel anzuwenden, wenn sich die Teams drauf einigen. Nur eben nicht 
> verpflichtend.
>  
> Happy pulling!
>  
> Pako
>  
> Kapes Körby via Wurfpost <wurfpost@list.uni-koblenz.de 
> <mailto:wurfpost@list.uni-koblenz.de>> schrieb am Do., 5. Mai 2022, 23:30:
> Hi Frisbeedeutschland,
> 
> das Team Huck-My-D sucht noch weibliche Pickups fuer die Mixed* DM diese 
> Saison. Ihr muesst nichts koennen (vor allem nicht weit werfen), aber gut 
> aussehen waere vorteilhaft… na, schon getriggert?
> 
> Im Ernst, die Gender-Pull-Regel wird in den unteren Ligen nicht angewandt 
> „aufgrund der Trainingseinschraenkungen durch die Pandemie“?
> 
> Keine Ahnung wie es euch damit geht, aber mir stinkt das ein bisschen. 
> Einerseits „positive Erfahrungen“ gesammelt, aber andererseits dann doch 
> nicht den Mumm gehabt das flaechendeckend einzufuehren? Worauf warten wir 
> dann?
> 
> Wieso die Unterscheidung zwischen erste Liga und den anderen Ligen? Wenn, 
> dann hat die Pandemie alle (in einer Region) doch ziemlich gleich 
> eingeschraenkt. Mir waere nicht bewusst, dass Erstliga-Teams besser haetten 
> trainieren koennen. Wird in den unteren Ligen dann auch Loose-Mixed statt 
> „real“-mixed gespielt, weil die Pandemie aus irgendeinem Grund 
> disproportional Frauen vom trainieren abgehalten hat?
> 
> Mixed-Teams, die es bis jetzt nicht hinbekommen haben (inzwischen sind 1,5 
> Jahren seit dem es angekuendigt wurde vergangen [1,2]), mit beiden Gendern 
> Pull-faehig zu sein, duerfen das aus meiner Sicht auch auf der DM zu spueren 
> bekommen (und sollten dies nicht an den Pullern auslassen, sondern an ihren 
> Trainer:innen).
> 
> Ok, genug mit der Brandrede, wir machen das ja alle ehrenamtlich und meinen 
> es ja nicht boese (Regel 1.2. […] Es wird darauf vertraut, dass kein*e 
> Spieler*in absichtlich die Regeln verletzt […]). Ich bin bloss enttaeuscht 
> und hatte mich drauf gefreut, dass die Damen, die fleissig ihre Pulls geuebt 
> haben, sie auch haetten auspacken koennen. Ich werde mich jedenfalls ueber 
> jedes Spiel mit Gender-Pull freuen!
> 
> Und vielleicht ist es ja noch nicht zu spaet: noch sind es 3 Wochen bis zur 
> DM, mit ein paar ordentlichen Stabi-Workouts und ein bisschen Pullen ueben 
> bzw. Theorie z.B. [3] geht da noch was!
> 
> Ein etwas enttaeuschter - aber trotzdem mit Vorfreude gefuellter,
> Koerby.
> 
> *ist es wirklich mixed wenn nur Herren pullen?
> 
> [1] https://list.uni-koblenz.de/pipermail/wurfpost/2020-August/003085.html 
> <https://list.uni-koblenz.de/pipermail/wurfpost/2020-August/003085.html>
> [2] 
> https://www.frisbeesportverband.de/testlauf-fuer-gender-regelung-zum-anwurf-im-mixed-ultimate/
>  
> <https://www.frisbeesportverband.de/testlauf-fuer-gender-regelung-zum-anwurf-im-mixed-ultimate/>
> [3] https://ultimaterob.com/category/main/pulling/ 
> <https://ultimaterob.com/category/main/pulling/>
> 
> p.s. gingen umlaute nicht frueher auch im Wurfpost Digest?
> _______________________________________________
> Wurfpost mailing list
> Wurfpost@list.uni-koblenz.de <mailto:Wurfpost@list.uni-koblenz.de>
> https://list.uni-koblenz.de/mailman/listinfo/wurfpost 
> <https://list.uni-koblenz.de/mailman/listinfo/wurfpost>_______________________________________________
>  Wurfpost mailing list Wurfpost@list.uni-koblenz.de 
> https://list.uni-koblenz.de/mailman/listinfo/wurfpost 
> <https://list.uni-koblenz.de/mailman/listinfo/wurfpost>_______________________________________________
> Wurfpost mailing list
> Wurfpost@list.uni-koblenz.de
> https://list.uni-koblenz.de/mailman/listinfo/wurfpost

_______________________________________________
Wurfpost mailing list
Wurfpost@list.uni-koblenz.de
https://list.uni-koblenz.de/mailman/listinfo/wurfpost

Antwort per Email an