Hallo nwl.gsh,

am 15.04.2018 um 11:53 Uhr schrieb nwl.gsh <nwl....@posteo.eu>:

> danke erstmal, aber Deinen Vorschlag habe ich nicht verstanden

Das merkt man ... ;-)

> und versuche ihn mal zu übersetzen, dass ich ihn verstehe...
> 
> Am Beispiel SM-Phone: Von Deiner Ziel-Tabelle (auf Deinem PC) 
> stellst Du eine *_interaktive_*, also *_bidirektionale_* (!!) 
> Verbindung her zu den Kontakten Deines SM-Phones (wie??),

... per MPE (MyPhoneExplorer); ja, immer wenn sich was ändert, wird
sychronisiert - aber tröste Dich: Hier wird wesentlich häufiger
aufgrund von Änderungen in meinem Kalender als von Adress-Änderungen
synchronisiert.

> das momentan gerade in Deinem Auto liegt. Richtig?

Nein, falsch, ich trage mein Handy immer bei mir ... ;-)

> Und dann schickst Du Daten hin- und her, um damit z.B. einen
> Serienbrief zu schreiben.

Die Basis für den Serienbrief ist wie gesagt die übergeordnete
Tabelle. Du musst einmalig diese Verknüpfungen zu den
Original-Liefertabellen in der übergeordneten Tabelle per Formel
herstellen. Wenn Du das erledigt hast, dann können wir gerne über
das weitere Serienbrief-Vorgehen reden.   ;-)

> Jeder _*nützliche*_ (!!)

Ich arbeite damit quasi täglich - von daher hier absolut nützlich.

> Tipp ist herzlich willkommen! Mfg, Kurt
> 
> 
> Am 15.04.2018 um 10:13 schrieb Franklin Schiftan:
>> Ich mache das hier so, dass ich alle ursprünglichen Quellen in
>>  ihren jeweiligen Tabelle mit ihrer Tabellen-Struktur belasse -
>>  so kann ich später auch einfacher Updates vornehmen.
>> 
>> Dann bilde ich "darüber" eine neue Ziel-Tabelle, in der ich 
>> jeweils per Formel, die sich ja schnell runterziehen lässt 
>> einfach sage, den Inhalt für das Feld1 in meiner übergeordneten
>> Tabelle hole Dir für die ersten x+y Zeilen aus der ersten
>> Untertabelle aus Spalte z. Dann in Zeile x+y+100 hole Dir die
>> Inhalte aus der zweiten Untertabelle aus Spalte w. Und so
>> weiter ...
>> 
>> Wie gesagt geht es mit dem Formel-Kopieren schnell und einfach
>>  und man braucht auch jeweils aus den unterschiedlichen 
>> Untertabellen nur die Zell-Inhalte zu nehmen, die man 
>> tatsächlich braucht - ohne deren Struktur zu verändern.
>> 
>> Und fertig ist die Obertabelle als Basis für die Datenbank.
> 
> 
> 
> --- Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren 
> geprüft. https://www.avast.com/antivirus

Nochmal: Diese gefährliche Werbung lässt sich abschalten.

-- 
 ..... und tschüss

               Franklin

-- 
Liste abmelden mit E-Mail an: users+unsubscr...@de.libreoffice.org
Probleme? 
https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Antwort per Email an