Hallo Björn,

Bjoern Michaelsen <bjoern.michael...@libreoffice.org> schrieb am So., 15.
Apr. 2018, 19:26:

> Hi Florian,
>
> On Sun, Apr 15, 2018 at 06:16:53AM +0000, Florian Reisinger wrote:
> > Ich wurde ja im Bug sanft gebeten mich raus zu halten.
>
> Diese ausfuehrlichen Featurediskussionen sind sicher wertvoll -- aber
> Bugzilla ist nicht das beste Medium dafuer: Dort sollte -- wie bei Bugs
> auch --
> das Scope eines Tickets moeglichst kurz und knapp  umrissen bleiben.
>

Ich kann dich da auch verstehen nur muss ich sagen: Bei diesem Bug hast du
jetzt eine Mailingliste mit den "richtigen" Personen.

Vielleicht liegt es daran, dass ich lange eher passiv war, aber ich wüsste
nicht wohin (bis auf "in den Bug schreiben" und "im LibreOffice-dev IRC
fragen wohin es gehen soll.)


> > Ich würde besonders dich (weil keiner so gut sich in Base auskennt wie
> du)
> > Mal - entweder in Deutsch oder Englisch. Hab hier einmal begonnen (auf
> > Englisch) was es alles zu testen gibt:
> >
> > https://pad.documentfoundation.org/p/Java_SI-GUI
>
> Das, was dort bereits schon jetzt gesammelt ist, ist wertvoll und sehr
> hilfreich. Wenn ihr da der Meinung seid, einen halbwegs konsolidierten
> Stand
> erreicht zu haben, sollte dies auch unbedingt den Entwicklern des Features
> zugaenglich gemacht werden -- am besten auf der Dev- oder QA-Liste.
>

Ich muss sagen, dass ich morgen eine Augen Operation habe ich nicht weiß,
wann ich wieder ausreichend sehe um weiter zu machen. Vor 2 Jahren habe ich
es in Erinnerung, dass wenige Entwickler auf der QA ML mitlesen und dass
sehr wenige QAler auf der DEV Liste sind.


> Die Ausschreibung fuer dieses Feature wuerde am 4. Mai letzten Jahres
> veroeffentlicht:
>
>
> https://blog.documentfoundation.org/blog/2017/05/04/tender-implement-hsqldb-binary-format-import-libreoffice-201705-03/


Danke für den Link! Ich sehe hier 2 Sachen, mit denen wir uns beschäftigen
müssen.

Nicht alles existiert in beiden. Tabellennamen und bestimmte Datentypen
haben eine unterschiedliche maximale Größe.

Auch wenn der beschriebene Import funktioniert, dann hast du noch die
ganzen Reports, die WOMÖGLICH (da SQL) NICHT gehen.

Mir fehlt leider die Übersicht welche SQL-DDL [CREATE TABLE...]
Unterschiede es zwischen HSQLDB und Firebird gibt. (Als alleine schon wie
man die Datentypen vom einen System zum anderen mapped)

Oder wenn ein Index erstellt wurde, oder constraints.... Das alles muss ja
auch eine Repräsentation auf der anderen Seite.

>
>
> Im ESC ist dieses Thema sicher auch schon frueher diskutiert worden.
>
> Ich frage mich gerade, wie wir im Projekt besser miteinander kommunizieren
> koennen, so dass interessierte Endnutzer -- in diesem Falle die Nutzer von
> Base
> (z.B. auf dieser Liste) -- die Entwicklung frueher aktiv begleiten koennen.
>

Das konkrete Problem hier: Es wurde zum Testen ausgerufen, bevor die
grundlegendsten Features drinnen sind. Ich würde auch gern wissen, wie gut
das alles mit automatisierten Tests abgedeckt wird. (auch für spätere
Migrationen)

Oder auch: Gibt es eine Definition of done? Um ehrlich zu sein ist der oben
ausgeschriebene Import etwas anderes als die Migration... Was soll alles
migriert werden, was wird auf was gemapped.... Ich sehe keine Liste vor
mir, die umgesetzt werden soll....

Darum vielleicht auch der verfrühte Aufruf zum Testen..?

Neben dem HSQLDB-Feature gibt ja auch noch andere Ausschreibungen und
> Entwicklungen im Projekt, bei denen die Expertise von Powerusern
> fruehzeitig
> sehr hilfreich sein kann.
>

Wie oben bereits erwähnt, ich weiß nicht was das Ziel der Migration ist. Es
gibt sicher SQL Code, der nicht transformiert werden kann. Aber soll alles,
was automatisch geändert werden kann geändert werden. Was ist alles? Oder
ist es okay, wenn SQL Code nicht mehr läuft? Nimmt man davon automatisch
generierte Sachen aus?

Danke für die Beantwortung der obrigen Fragen und schön wieder von dir zu
hören!


> Wie koennen wir hier die Endnutzer frueher ins Boot bekommen?
>
> Gruss,
>
> Bjoern
>

LG

Florian

> --

Mit freundlichen Grüßen, | Yours,
Florian Reisinger

-- 
Liste abmelden mit E-Mail an: discuss+unsubscr...@de.libreoffice.org
Probleme? 
https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Antwort per Email an