[Neo] Re: kbdneo unter Win 10 installieren

2020-07-18 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hallo Xand,

Windows 10 hat Probleme mit 3rd Party - Sprachen. Zum einen musst du bei jedem 
größeren Update die Sprache neu installieren, zum anderen musst du immer ein 
bisschen rum"frickeln".

Ich mache es meistens so, dass ich die Sprache z. B. Über das Setup 
installieren lasse, dann melde ich mich von Windows ab und wieder an (reboot 
ist nicht notwendig), dann konfiguriere ich neo als zweite deutsche Tastatur, 
dann melde ich mich wieder ab und an, lösche die normale deutsche, dann noch 
2-3 ab und anmelden, vielleicht auch mal booten und irgendwann geht es. Es gibt 
bestimmt auch eine kürzere Variante, aber so hat es bei mir bis jetzt immer 
geklappt.

Viele Grüße
Mike


Sent by mobile device. Apologies for typos and brevity.
Am 18. Juli 2020, 12:09 +0200 schrieb Xand :
> Hello allerseits,
>
> gibt es derzeit eine Methode, den kbdneo-Treiber unter Win 10 zum Laufen zu 
> bekommen? Ich habe die Anleitung auf 
> https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/wiki/Neo-unter-Windows-einrichten-(kbdneo)
>  ausprobiert. Außerdem habe ich die aktualisierte regedit-Datei ausgeführt, 
> die ich hier gefunden habe: 
> https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/490#issuecomment-2958
>
> Das Resultat ist, dass ich bei den Sprachoptionen auch die Tastatur „Deutsch 
> (Neo 2.0 ergonomisch)“ auswählen kann. Allerdings habe ich weiterhin eine 
> normale deutsche QWERTZ-Tastatur, wenn ich Neo auswähle. Ich konnte 
> sicherstellen, dass ich das Neo-Layout ausgewählt habe. Der AHK-Treiber 
> produziert nämlich dann diese Fehlermeldung: „Nicht kompatibles 
> Tastaturlayout: Deutsch (Neo 2.0 ergonomisch)“.
>
> Was mir aufgefallen ist: Bei der Auswahl des Tastaturlayouts steht bei allen 
> verfügbaren Optionen ein Name wie z. B. „Deutsch (IBM)“ und eine weitere 
> Beschreibung wie „QWERTZ“ oder „QWERTY“. Bei „Deutsch (Neo 2.0 ergonomisch)“ 
> hingegen gibt es keine weitere Beschreibung. Siehe dazu auch diesen 
> Screenshot:
>
> https://www.directupload.net/file/d/5884/ssewriii_jpg.htm
>
> Ist das normal oder kann es auf eine fehlerhafte Installation hinweisen?
>
> Weiß mir bei den Problemen irgendwer zu helfen? :-)
>
> Liebe Grüße
>
> Xand
>
> PS: Eine kurze Vorstellung, da ich über diese Liste noch nie geschrieben 
> habe. Ich nutze Neo2 seit 2012 und bin seitdem auch auf der Mailingliste. 
> Bislang habe ich immer den AHK-Treiber genutzt, womit ich auf meinen Rechnern 
> keine Probleme hatte. Deshalb war ich bislang ausschließlich stiller Mitleser.
> ___
> Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
> To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org
___
Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org


[Neo] Re: CRY-Nachfolger endlich in Arbeit

2020-02-10 Diskussionsfäden Mike Scharnow
hast recht, das hat keinen Zweck. Ich ziehe mein Volontariat hiermit zurück
*gg*


-Ursprüngliche Nachricht-
Von: Arne Babenhauserheide  
Gesendet: Montag, 10. Februar 2020 19:56
An: Neo-Layout 
Betreff: [Neo] Re: CRY-Nachfolger endlich in Arbeit

Hi Mike,

Bei mir bekomme ich etwa zwei Layouts pro Tag und Kern (mit pypy). Auf einem
Laptop würde ich das allerdings nicht laufen lassen.

(hätte ich noch Zugriff auf den Unicluster, wäre das eine Sache von 3 Tagen,
aber das geht leider nicht mehr)

Liebe Grüße,
Arne

Mike Scharnow  writes:
> (ist es übrigens richtig, dass da 4x das gleiche berechnet wird? Wird 
> das über Zufallszahlen gesteuert, dass das nicht immer das gleiche ist?

Für jeden Lauf wird erst eine zufällige Belegung erzeugt, die dann optimiert
wird.

> (sorry für blöde Fragen, habe mir noch nicht angesehen, was da genau 
> berechnet wird))

Kein Problem, die Fragen sind nicht blöd :-)

> Wie sollen wir uns da organisieren? Ist es echt gewollt, dass jeder 
> von uns die Rechner 1 Jahr lang laufen lässt und man dann wieder
zusammenkommt?

Wir brauchen insgesamt ein Jahr an Rechenzeit, aufgeteilt in viele
Einzelbelegungen (du kannst jederzeit abbrechen: alle bereits berechneten
Belegungen stehen dann schon in der Ausgabedatei).

Ich würde gerne etwas effizienteres nutzen, und wenn jemand die Zeit hat,
auf numba umzustellen, wäre das klasse. Ich selbst kann es allerdings nicht,
und alle Kostenberechnungen auf Matrizenoperationen umzustellen ist auch
unrealistisch.

Was nicht heißt, dass es keine weiteren Optimierungen gibt, sondern nur,
dass ich nicht genug freie Programmierzeit dafür habe. Es hat jetzt schon 3
Jahre gedauert, bis ich endlich die saubere Lösung für die Regelmäßigkeit
fertig bekommen habe.

Daher ist von meiner Seite aus die einzige für mich praktisch realisierbare
Möglichkeit, das Problem mit Rechenzeit zu erschlagen.
Im Zweifel, indem ich den Rechner ein Jahr lang arbeiten lasse.

Liebe Grüße,
Arne
--
Unpolitisch sein
heißt politisch sein
ohne es zu merken
___
Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org To unsubscribe send an
email to diskussion-le...@neo-layout.org
___
Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org


[Neo] Re: CRY-Nachfolger endlich in Arbeit

2020-02-10 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hi Arne,

grundsätzlich stelle ich gerne Rechenleistung für neo & Co zur Verfügung
wenn möglich.
Aber wenn ich die Ausgaben richtig interpretiere, werden da 750 layouts mal
je 10.000 Steps berechnet. Ein Step braucht auf meinem Rechner ca. 5-10
Sekunden, wenn nur 1 Prozess läuft, bei mehreren entsprechend langsamer.
(ist es übrigens richtig, dass da 4x das gleiche berechnet wird? Wird das
über Zufallszahlen gesteuert, dass das nicht immer das gleiche ist? (sorry
für blöde Fragen, habe mir noch nicht angesehen,  was da genau berechnet
wird))

Damit bin ich auch ungefähr bei einem Jahr Berechnungsdauer, eher mehr.

Wie sollen wir uns da organisieren? Ist es echt gewollt, dass jeder von uns
die Rechner 1 Jahr lang laufen lässt und man dann wieder zusammenkommt?

Bringt das was? 
Ist auch mein Firmenlaptop, den ich immer mitschleppe, kann gut sein, dass
ich den irgendwann dieses Jahr mal booten muss, spätestens zwangsweise wenn
mal wieder ein Windoof-10-Update kommt

Viele Grüße
Mike

-Ursprüngliche Nachricht-
Von: Arne Babenhauserheide  
Gesendet: Donnerstag, 6. Februar 2020 00:36
An: diskussion@neo-layout.org
Betreff: [Neo] CRY-Nachfolger endlich in Arbeit

Hi,

Ich habe letzten Monat endlich die letzten notwendigen Änderungen im
Optimierer¹ gemacht, um eine Belegung ohne die bekannten Schwächen² der
CRY-Belegung zu suchen. Seitdem lasse ich den Optimierer wieder laufen.

Mit meiner aktuellen Rechenleistung brauche ich allerdings etwa ein Jahr,
bis ich eine wahrscheinlich optimale Belegung finde, weil autokorrelation
von unschönen Bewegungen recht teure sind (also wenn nach einem schlecht zu
tippenden Bigramm direkt noch ein schlecht zu Tippendes kommt).

Falls ihr Lust habt, würde ich mich freuen, wieder zusammen an Belegungen zu
rechnen (wie in alten Zeiten³ :-) ).

Ihr braucht:
- Mercurial: https://www.mercurial-scm.org
- pypy3: https://www.pypy.org

hg clone https://hg.sr.ht/~arnebab/evolve-keyboard-layout
cd evolve-keyboard-layout
for i in {1..4}; do
  nice pypy3 ./evolution.py --progress -n 750 -o
"regularity2020/results-$(whoami)-$i.txt" &
done && time wait

Die besten Belegungen lassen sich dann mit recheck_all_result_layouts.py
berechnen:

./recheck_all_result_layouts.py --folder regularity2020 --svg --families

Visualisierungen landen zusätzlich im Ordner svgs/

Danach dann einfach `hg commit -Am "$(whoami)"` und ihr könnt entweder auf
einen eigenen Fork pushen (bzw. mir Bescheid sagen, dass ihr Push-Zugriff
wollt) oder ein Bundle rumschicken (hg bundle evo.bundle).

Ich schätze, dass wir etwa 3000 Belegungen brauchen, um das globale Minimum
zu finden.

¹: Optimierer: https://hg.sr.ht/~arnebab/evolve-keyboard-layout
²: Bekannte Schwächen:
https://hg.sr.ht/~arnebab/evolve-keyboard-layout/browse/default/empirie/Test
notizen.txt#L25
³: Alte Zeiten:
http://web.archive.org/web/20161028085552/http://wiki.neo-layout.org/wiki/Ne
o3

Liebe Grüße,
Arne
--
Unpolitisch sein
heißt politisch sein
ohne es zu merken
___
Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org To unsubscribe send an
email to diskussion-le...@neo-layout.org
___
Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org


Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-17 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hi ka´imi,

Ja, das Erweiterungs-AHK läuft bei mir, hilft aber nicht in den 
Einstellungsfenstern. Auch das Erweiterungs-AHK als Administrator zu starten, 
hilft nicht.

Mit dem puren AHK habe ich unter Win10 noch nicht so viele Erfahrungen. Ich 
habe das gerade mal ausprobiert und gesehen, dass dort das Problem im Edge und 
den  Einstellungen nicht existiert, das könnte also unter W10 die bessere 
Alternative sein.

Ich persönlich arbeite jedoch mit dem puren AHK (zumindest unter W7) nicht so 
gerne, weil ich immer wieder das Problem hatte, dass es mit meiner VM oder 
Remote-Desktop-Verbindungen oder TeamViewer-Verbindungen Schwierigkeiten gab, 
weil immer wieder etwas umgestellt wurde oder ich "doppelte" Umbelegungen hatte 
(wenn die VM auch mit Neo arbeitet) - mit dem nativen Treiber hatte ich diese 
Probleme bisher noch nicht.

Da ist das mit den Einstellungs-Problemen für mich das kleinere Übel.

Ja, es gibt noch weitere  Programme, die das Problem haben, anscheinend alle 
(oder fast alle) Programme, die auf Windows 8/10 basieren („Apps“): Calculator, 
Paint 3D, OneNote, ...
Da ich diese Programme relativ wenig nutze, komme ich im Moment noch 
einigermaßen klar, aber es wird schwieriger. Ich würde das Problem ja gerne 
beheben, aber dazu kenne ich mich mit Treiberprogrammierung zu wenig aus..

Ist hier jemand, der Zeit und Lust hat, sich der Sache anzunehmen??

Grüße
Mike


-Ursprüngliche Nachricht-
Von: Diskussion [mailto:diskussion-boun...@neo-layout.org] Im Auftrag von ka’imi
Gesendet: Samstag, 16. September 2017 21:10
An: 'Neo-Layout' <diskussion@neo-layout.org>
Betreff: Re: [Neo] Nio auf Windows 10

On 16.09.2017 12:27, Mike Scharnow wrote:
> Meine Erfahrungen mit nativ + AHK: grundsätzlich geht es wie unter 
> Windows 7, aber es gibt Programme, bei denen die Modifier für Ebenen
> 3 und 4 nicht erkannt werden.

Oha. Auch nicht mit dem AHK-Treiber? Kenne das noch vom Win 7 hier, daß alleine 
mit dem nativen Treiber manches keine Ebene 3 mag.

> Zu denen gehören leider das Windows-Startmenü, sämtliche 
> Einstellungsfenster, Cortana und auch Edge.
Bis auf die Einstellungsfenster ist mir das grundsätzlich erstmal wumpe; wird 
dann aber wohl auch noch öfter und an anderen Stellen auftreten, fürchte ich …


Gruß,
ka’imi

--
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people very 
angry and been widely regarded as a bad move.





Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-16 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hi zusammen,

Meine Erfahrungen mit nativ + AHK: grundsätzlich geht es wie unter Windows 7, 
aber es gibt Programme, bei denen die Modifier für Ebenen 3 und 4 nicht erkannt 
werden. 

Zu denen gehören leider das Windows-Startmenü, sämtliche Einstellungsfenster, 
Cortana und auch Edge. Sprich: Browsen ist mit Edge nicht möglich, man kann 
keinen -, / oder auch @ eingeben. Workaround: Mit Windows-R das "Ausführen" 
starten, Sonderzeichen eingeben, in die Zwischenablage kopieren.  Oder kurz auf 
normale Tastatur umschalten. Oder gleich auf Edge verzichten, der IE  (und 
natürlich all "vernünftigen" Browser) funktionieren vernünftig.

Langfristig müsste wohl der Nativ-Treiber angepasst werden oder ein Bug-Report 
bei Microsoft eingestellt werden (haha...)

Grüße
Mike

-Ursprüngliche Nachricht-
Von: Diskussion [mailto:diskussion-boun...@neo-layout.org] Im Auftrag von ka’imi
Gesendet: Freitag, 15. September 2017 18:06
An: diskussion@neo-layout.org
Betreff: [Neo] Nio auf Windows 10

Moin Neolinge,

ich sehe gerade mit Grauen und immer schneller den Tag auf mich zukommen, an 
dem ich wohl oder übel meine „Spielekonsolo“ von Windows 7 auf Windows 10 
umziehen muss (oder was neues kaufe, daß Windows 10 voraussetzt *hust* Kaby 
Lake *hust*).

Benutzt das hier überhaupt wer (freiwillig)? Wie sind die Erfahrungen?
Geht alles? Kann ich weiterhin nativ installieren + AHK? Muss ich rein AHK 
benutzen (suboptimal zum Spielen)? Gibt es gerade richtig dick Probleme?


Gruß,
ka’imi

--
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people very 
angry and been widely regarded as a bad move.





Re: [Neo] Version für PCs ohne Internetanbindung

2011-09-15 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Matthias Wächter matthias at waechter.wiz.at writes:

 Ich würde mich über zahlreiches Testing – insbesondere unter Win64 – freuen! 
Sollte das
 funktionieren, machen wir wieder eine aktuelle, offizielle 
 .exe daraus.
 

Hallo Mœsi,

ja, der neue Unzip funktioniert unter 
Windows 7 Professional Version 6.1 (Build 7601: Service Pack 1)
64 Bit.


Vielen Dank!

Dazu eine Frage (kann dafür aber auch einen neuen Thread eröffnen): Ich bekomme
neo mit den src-Dateien aus svn nicht richtig zum Laufen. Gibt es da Tipps? Habe
mir AHK installiert (Version v1.1.03.00) und die neuen Sourcen per svn update
geholt. Wenn ich die ...\windows\neo-vars\src\neo20-all.ahk starte habe ich:
- keine Umlaute
- keine ... Taste 
- und für die Darstellung im Screenkeyboard wird nicht der Deja Font benutzt.
Musste zum Testen den neo2-all.ahk starten, Mod-F1 (damit habe ich den Download
und das installieren getestet, sah aber den Font nicht), dann das ahk beenden 
und die neo20.exe aus
...\windows\neo-vars\out\neo20.exe starten. Dann hat mit Mod-F1 das
Screenkeyboard funktioniert. Gibt es Umgebungsvariablen, die für das Kompi-
lieren gesetzt werden, die ich nutzen muss, damit Neo funktioniert?

Ich würde das vor allem gerne nutzen, weil ich keine Pause-Taste auf meinem
Rechner habe und das Traytogglesuspend() in der keyhooks.ahk auf F12 mappen
möchte.

Nochmal Danke
Mike





Re: [Neo] Version für PCs ohne Internetanbindung

2011-09-15 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Matthias Wächter matthias at waechter.wiz.at writes:

 Ich vermute mal, dass du AutoHotKey_L installiert hast … neo-vars ist aber 
 für 
das „alte“ AHK
 (heute: AutoHotKey Basic) geschrieben, 

Genial, das war's!

Nun bin ich wieder glücklich :)

Puuh - hat noch nie so lange gedauert, Neo wieder richtig zum Laufen zu bekommen
- mit 64-Bit-Systemen ändert sich doch ne ganze Menge... (und dass bei Dell-
Computern das Drücken der Caps-Lock-Taste die Applikation den Focus verlieren
lässt und dadurch die linke Mod3 nicht funktioniert muss man auch erst mal
rausfinden).
Übrigens: Den kbdneo2 kann ich für Win7 im Moment nicht empfehlen - bei mir gab
sich das Problem, dass die F1-Taste aus irgendeinem Grund so hochwertig vom 
System abgefangen wird, dass immer die Hilfe des Programms geöffnet wurde, nie 
das Screenkeyboard. Das kann aber auch an meinem Dell liegen...

Noch mal danke und Grüße
Mike




Re: [Neo] Bildschirmtastatur manuell installieren

2011-09-13 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Dennis Heidsiek HeidsiekB at aol.com writes:

 Bitte schreibe kurz zurück, ob Dir das geholfen hat oder ob es noch 
 immer nicht funktioniert.


Hallo Dennis,
habe das ausprobiert und musste etwas länger damit herumexperimentieren, denn
neo hat immer wieder versucht, die Datei zu laden und zu entpacken.
Des Rätsels Lösung:

Die Datei muss nicht entpackt werden in das neo-Temp-Verzeichnis, also 
%temp%\neo2, sondern nach c:\Users\user\AppData\Roaming\Neo2, 
also %appdata%\neo2.

Dann funktionierts nach Neustart.

Grüße,
Mike





Re: [Neo] Bildschirmtastatur manuell installieren

2011-09-13 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Mike Scharnow Mike at Scharnow.de writes:

 Dann funktionierts nach Neustart.

sorry: wollte noch sagen: nach Neustart von Windows, nicht nur von neo.




Re: [Neo] Bildschirmtastatur manuell installieren

2011-09-09 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hallo Dennis,

vielleicht ist es durch einen Update von Windows passiert oder die Home-Edition 
ist nicht so pingelig...

Bei mir ist das gleiche Verhalten.
Wenn ich das Programm unzip.exe starte, kommt die Meldung
Nicht unterstützte 16 Bit-Anwendung (ja, 16!)
Das Programm bzw. die Funktion Neo2\unzip.exe kann aufgrund einer 
Inkompatibilität mit 64-Versionen von Windows nicht gestartet...werden.

Das Unzip-Programm sollte gegen eine 32Bit-Version ausgetauscht werden.


Windows 7 Professional 6.1 SP1



Viele Grüße
Mike




[Neo] Version für PCs ohne Internetanbindung

2011-09-09 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hallo zusammen,

ich habe die Suche bemüht, aber nichts dazu gefunden, hoffe, dass das nicht 
schon
woanders diskutiert wurde.


Ich habe verschiedene Rechner, bei denen ich nicht ins Internet darf. Trotzdem
möchte ich gerne den Neo benutzen (neo-vars) und ab und zu mal die on screen
tastatur.

In früheren Versionen ging das gut, aber seit die Schriftarten nachgeladen
werden, hängt sich Neo beim Versuch des Ladens auf.

Wie wäre es denn damit, die Schriftarten in das neo20.exe mit 
hineinzukompilieren?
Dann wird das Exe zwar größer, aber wen interessieren schon die paar Byte im
heutigen Zeitalter?

Alternative: eine offlineVersion zusätzlich anbieten.

Wie ist die Meinung darüber?
Danke und Grüße,
Mike




Re: [Neo] Version für PCs ohne Internetanbindung

2011-09-09 Diskussionsfäden Mike Scharnow

Matthias Wächter matthias at waechter.wiz.at writes:

 Naja, das Problem ist nicht nur die Dateigröße, sondern auch die Lizenz der 
Dateien. 
  Alternative: eine offlineVersion zusätzlich anbieten.
 
 Könnte man überlegen, oder einfache Anweisungen wie:
 […]


OK, das kann ich verstehen.
Ja, eine Anleitung wäre gut. Wohin wird die ttf denn kopiert? In %temp%\neo2 
habe ich sie nicht gefunden, auch nicht in %windows%\fonts.

Danke und Grüße
Mike