einen kleines raspberry Server umgestiegen, auf dem ein QNAP Image
läuft.


Auf dem Pi läuft ein QNAP Image?!? Kannst du mir das genauer erläutern?

Nun läuft aber nichts mehr.

Schon mal in die server.log geschaut?

Über Spotify Connect werden die Geräte
angezeigt, nach Anwahl kommt aber die Verbindung nicht zustande und es
erscheint eine Fehlermeldung.

Manchmal sind auch die Spotify Apps verwirrt und müssen neu gestartet werden ("Abschiessen" und neu starten).

Über iPeng, SqueezPad oder das Gerätemenü
kann ich das Streaming starte aber es ertönt nur Gerumpel. Ist das damit
ein klares Spotify Problem?

Welches Format verwendest du zum Streamen von Spotty? (Einstellungen/Erweitert/Dateitypen oder so)

Oder ist mein Raspberry 3 vielleicht zu
leistungsschwach für dies Anforderungen?

Schau mal in dessen Konsole. Wie sieht die Speicher-Auslastung aus? CPU?

Dein Plugin scheint vorbereitet für mehrere Accounts und damit das
Familienabo? Ich kann nicht mehr als 3 Konten eingeben. Ist das richtig?

Die Anzahl sollte nicht beschränkt sein. Wie schlägt das fehl?

Muss das Hauptkonto, also das Konto des Familiengebers aufgeführt sein?

Ich kenne die Situation der Familien-Kontos nicht so genau, ob sich die anders verhalten als unabhängige Konten. Aber angesichts der Anzahl Installationen des Plugins und meiner Unkenntnis der Frage glaube ich nicht, dass das eine Rolle spielt :-)

Wie gesagt: schau unbedingt in server.log, oder schicke mir das Ding. Falls da ein Problem von Spotty selber vorliegt, dann sollte da was im Log drin stehen.

--

Michael
_______________________________________________
slimserver-de mailing list
slimserver-de@lists.slimdevices.com
http://lists.slimdevices.com/mailman/listinfo/slimserver-de

Antwort per Email an