Am 03.02.2011 16:10, schrieb Frederik Ramm:

Es wäre doch toll, wenn alle nur noch OSM benutzen, wenn z.B. die
Telekom an jeder Telefonzelle gleich erfassen würde, ob diese gerade
geht, oder defekt ist, wäre das doch ein Vorteil für alle die OSM Daten
benutzen.

Nein, das sehe ich ganz anders, zumindest ist unsere Technologie fuer
sowas nicht ausgelegt - dann muessten wir viel mehr filtern koennen und
z.B. dafuer sorgen koennen, dass ein Tileserver nicht saemtliche
Telefonzellen-Stoerungsmeldungen gefuettert bekommt und so weiter.

Ja, aber ich mappe doch nicht für den Tileserver.

Ich erinnere mich an eine Diskussion mit Sven Sommerkamp, der mir verbieten wollte straßenbegleitende Radwege in OSM als extra Way anzulegen, weil ansonsten sein Garmin nicht mehr in Hamburg routen konnte[1]. Das kann doch kein ernst zu nehmendes Argument sein. Ich will jetzt nicht die Dikssion über straßenbegleitende Radwege weider aufwecken. Ich finde die Diskussion hat ähnlichen Character.

Die Wheelmap-Leute haben einen echten Mehrwert, wenn sie wissen, ob ein Fahrstuhl funktioniert, okay ist nicht die Telefonzelle, aber genau so eine Information. Mache Fahrstühle gehen in Hamburg über 6 Monate nicht. Da ist dann überhaupt die Frage ob man den Fahrstuhl nicht löschen sollte.

Ich
sehe generell mit Besorgnis, was Leute alles in OSM stopfen moechten -
meistens aus Faulheit oder Inkompetenz: Ich habe hier diesen Datensatz
mit Vogelbeobachtungen, aber weil ich nicht in der Lage bin, eine Karte
zu rendern, auf der diese Vogelbeobachtungen ueber einen OSM-Hintergrund
eingezeichnet werden, will ich lieber die Vogelbeobachtungen zu OSM
hochladen, dann kann ich das komfortabel in meinem Renderer einstellen.

Und jeder kann eigene Vorgelbeobachtungen hinzufügen und man kann es gemeinsam auswerten. Ist doch prima. Ich finde daran erstmal nichts inkompetent. Und Faulheit ist doch auch gut, ich bin gerne Faul.

Ich hab gerade den Eindruck das du dich zuviel um Tileserver/OSM verarbeitende Jobs kümmerst und deshalb dich das Ansteigen der OSM-Daten nervt, das kann ich gut verstehen, der osm-tmc Validator läuft auch nicht rund, weil ich mit dem Umschreiben der Programme die das Erzugen nicht hinterher komme und die Daten so stark wachsen.

Ich finde aber gerade das es eine Stärke von OSM ist solche Daten hinzu zu fügen. Wir sind eine Geodatenbank "für fast alles" das bedeutet, das wir natürlich auch viel Nischenkram drinn haben.

Ich hab bislang für OSM damit geworben, das mein bei uns auch Nischenkram (DSL-Anschlußkästen,Hundekottütenspender etc.) verarbeiten kann.


Gibt es hier noch andere Stellungnahmen zum Thema Relevanz in OSM?

Was soll in unsere Datenbank und was nicht?

Gruß
Sven

[1] http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/2009-May/046344.html

_______________________________________________
Talk-de mailing list
Talk-de@openstreetmap.org
http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

Antwort per Email an