Hallo Jörg,

Am 02.02.2018 um 09:00 schrieb Jörg Schmidt:
Hallo Josef,

From: Josef Latt [mailto:josef.l...@gmx.net]
Sent: Friday, February 02, 2018 7:54 AM
To: dev-de@openoffice.apache.org
Subject: Re: Spracheinstellung

Moooooment mal ... wie ist das denn bezüglich der
Spracheinstellung wenn auf einem Systemn eine Sprache nicht
installiert ist und aber diese Sprache ausgewählt wird und
dann aber auf einem anderen System diese Sprache installiert
ist ... funktioniert es dann? Falls ja, wäre das dann
allerdings ein Argument für de jetzige lange Liste.

Verstehe ich nicht.

Du schreibst auf einem PC einen Text in Sprache A, das zugehörige Sprachpaket 
ist installiert. Danach willst Du auf einem anderen PC eine kleine Änderung 
machen, ohne das auf diesem PC das passende Sprachpaket installiert ist, und 
willst anschliessend die Datei an einen Dritten weitergeben der sich mit PCs 
wenig auskennt.
Dazu sollte auf dem zweiten PC die richtige Sprache aktiviert werden können, 
auch ohne das sie installiert ist und das geht nur mit der 'langen' Liste.

Kann man eine Sprache aktivieren, ohne dass diese installiert ist? IMO nein.
Dazu braucht man IMO die lange Liste unter Extras-Einstellungen ..., aber nicht unter Format-Zeichen-Schrift ...

oder verstehe ich da was falsch?

Gruß
Josef

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: dev-de-unsubscr...@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: dev-de-h...@openoffice.apache.org

Antwort per Email an