Hallo! :-)

Am Thu, 06 Jan 2011 01:18:08 +0100
schrieb Erik Streb del Toro:

> Du bist noch Neoling?

Aber selbstverständlich. :-) Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich
auf einmal wieder zu diesem QWERTZ-Krampf zurückgekehrt bin?! ;-)

Ich habe mich halt nur hier etwas zurückgezogen, als ich auch nichts
mehr beitragen konnte.

Ich kann ja mal, falls es interessiert, einen neuen Zwischenbericht
abgeben. Mache ich aber am besten in einer anderen Mail.

Hier dann besser noch zum Thema:

> > http://www.dahlmann.net/linked/neo_abgenutzt.jpg

> Als Schutz empfehle ich Klarlack, z.B. vom Autohändler, der ist sehr
> beständig – mein vor sechs Jahren lackierter Trackball zeigt bis heute
> *keinerlei* Abnutzungserscheinungen am Lack.
> [...]
> Normales Papier (so dass es halt schön aussieht, je nach Geschmack)
> und drüber Klarlack. 

Oh, das ist aber sehr interessant. Also einfach das ausgedruckte Papier
(ohne Klebefunktion(?)) auf die Taste legen und mit Klarlack drüber? Und
das hält dann, weil die Beschichtung über den Rand hinausgeht oder wie?
Denn viel Platz ist zwischen „Aufkleber”-Rand und Tastenende ja nicht
mehr.

> > Am liebsten hätte ich natürlich weiterhin die jetzige. Liest Martin
> > mit? Kann nicht jemand das Skript richten? :-)
> Kannst ihm ja ’ne persönliche Mail schreiben.

Ich habe in den letzten Tagen mit ihm per Mail kommuniziert, und als
Ergebnis gibt es jetzt ja die von ihm manuell angepassten Aufkleber.
Auch an dieser Stelle daher noch einmal herzlichen Dank. :-)

Liebe Grüße,
Ace
-- 
()  ascii ribbon campaign - against html e-mail 
/\  www.asciiribbon.org   - against proprietary attachments

http://www.dahlmann.net/?Informatives/Gekonntes_E-Mailen

Attachment: signature.asc
Description: PGP signature

Antwort per Email an