Es ist kein Geheimnis, dass US Geheimdienste Geld in Tor stecken, nicht 
zuletzt, weil Tor ursprünglich ein Geheimdienstprojekt war.

Auch Geheimdienste und Militär haben ein Interesse daran, anonym (zB. von 
gefährlichen Orten) zu kommunizieren :)

Am 6. März 2018 09:28:43 MEZ schrieb Gerhard Kugler <g.w.kug...@posteo.de>:
>Hallo,
>
>ich habe gerade gelesen, dass die Tor-Macher und der FBI gut
>kooperieren:
>https://deutsch.rt.com/international/66173-tor-browser-gesponsert-von-us-diensten/
>
>Gerhard
>
>-- 
>Gerhard Kugler
>Bensheim
>_______________________________________________
>FSFE-de mailing list
>FSFE-de@lists.fsfe.org
>https://lists.fsfe.org/mailman/listinfo/fsfe-de

-- 
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.
_______________________________________________
FSFE-de mailing list
FSFE-de@lists.fsfe.org
https://lists.fsfe.org/mailman/listinfo/fsfe-de

Antwort per Email an