Klar, das geht allen so und blind Vertrauen sollte man niemanden.

> Bei den
> Putin-Gegnern den Anti-Putin-Effekt 
Bin kein Putin-Gegner, nur Realist. Russland vertritt seine Interessen
genau so wie die USA und der Rest der Welt.

Und was Geheimdienst-Arbeit anbelangt, macht Putin keiner etwas vor,
schließlich ist er vom Fach. ;-)


Gruß, Thoralf



Am 06.03.2018 um 10:42 schrieb Gerhard Kugler:
> On Tue, Mar 06, 2018 at 09:38:18AM +0100, T. Schilde - Firetech Consulting 
> wrote:
>> Nun ja, wer RT-Deutsch glauben möchte ........... kann das tun. Ich
>> ziehe von deren Meldungen immer den "Putin-Faktor" ab und schaue was
>> übrig bleibt.
>> Die Russen sind mindestens genau so geschickt im Umgang mit Medien wie
>> die USA
> Hallo, Danke für die Antwort.
>
> Natürlich müssen wir bei allen Meldungen Faktoren abziehen. Bei den
> Putin-Gegnern den Anti-Putin-Effekt usw. Aber das Vertrauen in die
> Tor-Leute ist bei mir nun halt doch geschwächt.
>
> Gerhard
>
>


<<attachment: t_schilde.vcf>>

_______________________________________________
FSFE-de mailing list
FSFE-de@lists.fsfe.org
https://lists.fsfe.org/mailman/listinfo/fsfe-de

Antwort per Email an