Hallo K-J,

On Thursday 20 January 2011 15:09, klaus-jürgen weghorn ol wrote:

> Am 20.01.2011 14:47, schrieb Nino Novak:
> > kleine Ergänzung:
> >
> > (weil ich vielleicht gleich ein wenig Zeit habe)
> >
> > On Thursday 20 January 2011 14:30, Nino Novak wrote:
> >> Meine Übersetzung datiert von den Anfängen dieser Seite,
> >> inzwischen wurde die englische Originalseite sehr stark im
> >> UX-Sinne verändert:
> >> http://www.libreoffice.org/download/new-features-and-fixes/ Meines
> >> Erachtens sollte die Übersetzung unbedingt auch in diesem Sinne
> >> überarbeitet werden, die Screenshots können ja erst mal
> >> weggelassen werden.
>
> Das hätte ich mal verglichen und mir die Freiheit auf Kürzung
> genommen. Letztendlich kann man auf der Webseite auch einiges
> weglassen und einen Link auf die Wikiseite setzen und schreiben:
> "Weitere Features und Neuerungen finden Sie im Wiki."

Auf der Webseite sollte es halt möglichst ansprechend und verständlich 
stehen, für das Produkt werben. Ich würde auch nicht auf diese 
Wikiseite verweisen, sondern auf die englische. Dort werden die 
Änderungen von den Entwicklern selbst eingepflegt, die ist damit 
aktueller und akkurater, wir kommen in der Übersetzung da nicht 
unbedingt zeitnah hinterher, was in meinen Augen aber auch nicht 
erforderlich ist.

Ich habe mal die L10N-Liste angefragt, wie diese Seite genau entsteht, 
dann können wir uns überlegen, wo/wann wir welche Infos zum Übersetzen 
am besten abgreifen können.


> > Ich fange mal im Wiki an, die Seite nach der neuesten englischen
> > Version umzugestalten.
> >
> > Geht das mit Copy&paste von Wiki ->  CMS gut?
>
> Auf den ersten Blick schon. Das Ergebnis siehst Du auf der Seite
> "Neuerungen".
> Ich habe den Inhalt nur per C&P eingefügt und nicht weiter
> bearbeitet.

Scheint ja auszureichen. 

Nachbearbeiten geht zur Not auch, aber wie gesagt, mein Browser ist 
nicht so schnell, dass das wirklich befriedigend ist :(

Außerdem hab ich festgestellt, dass der Editor im HTML-Modus diverse 
Fehler in den Code reinbringt, so dass das Nachbearbeiten zur Nightmare 
wird (hatte aber noch keine Zeit, die Probleme mal unter die Lupe zu 
nehmen).

Gruß Nino

-- 
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an discuss+h...@de.libreoffice.org
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Antwort per Email an