Hallo Christian,

> > Eine Beispiel-Zeile aus der exportierten *.bde Datei sieht so aus:
> > 0270103ARZTPRAXIS WIEGAND
...
> > 3. Frage: Wo liegt mein Denkfehler?
> > Wenn "Res Medicinae" nun 27 Zeichen zaehlte, wuerde es ins darauf
> > folgende Feld hineinlaufen, so dass ein Daten-Mix entstuende.
Kümmere Dich nicht um die Länge. Nimm als Inhalt string[7:-2]

> > "0103" stellt im Beispiel dann die Kennung dar.
> > Ich vermutete, dass die "Kennung" den KBV-Schluesseltabellen:
> > http://www.kbv-it.de/keytabs/ita/schluesseltabellen.asp
> > http://www.kbv.de/application/schluesseltabellen/xsd/keytabs.zip
> > zu entnehmen ist. Doch wenn ich dort nach "0103" suche, kommt die
> > Tabelle "S_KBV_SCHEINART", was nicht stimmen kann, da im obigen
> > Beispiel-Feld der Name des Programms, also "ARZTPRAXIS WIEGAND"
> > zu finden ist.
> 
> NEIN! DORT stehen "HL7-Schlüssel", eine internationale Umformulierung 
> der Feldinhalte usw., das hat mit BDT nix zu tun!
Es handelt sich um das Feld 0103 "Software" aus dem BDT-Satz 0010.

Was sind denn "HL7-Schlüssel" ?

Was bedeutet HL7 = "internationale Umformulierung der
Feldinhalte usw." ?

> Interessant auch (EINE ZEILE!):
> http://cvsmonitor.gnumed.de/cvsmonitor.pl?
> cmd=viewBrowseVersion&version=1.40
> &file=gnumed/client/business/gmXdtMappings.py&module=GNUmed.GNUmed

GNUmed hat einen Parser für xDT (zum Anzeigen zumindest).
Ebenso besitzt es die Funktionalität, aus einer xDT-Datei
den Patienten zu extrahieren und zu importieren.

Siehe read_person_from_xdt() in

        
http://cvs.savannah.gnu.org/viewvc/gnumed/gnumed/client/business/gmXdtObjects.py?root=gnumed&view=markup

> > 6. Frage: Kann man also nur flache Datenstrukturen abbilden oder
> > bezeichnen manche Kennungen den Beginn/ das Ende einer hierarchischen
> > (geschachtelten) Datenstruktur?
Ja, siehe z.B. LDT.

> > Was mir auszerdem fehlt, sind ein- bis zwei Quelltext-Beispiele.
Siehe oben.

mfg,
Karsten Hilbert
-- 
GPG key ID E4071346 @ wwwkeys.pgp.net
E167 67FD A291 2BEA 73BD  4537 78B9 A9F9 E407 1346

-------------------------------------------------------------------------
This SF.net email is sponsored by DB2 Express
Download DB2 Express C - the FREE version of DB2 express and take
control of your XML. No limits. Just data. Click to get it now.
http://sourceforge.net/powerbar/db2/
_______________________________________________
resmedicinae-deutsch mailing list
resmedicinae-deutsch@lists.sourceforge.net
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/resmedicinae-deutsch

Antwort per Email an