Markus Straub schrieb:
ich finde es problematisch, dass https://www.openstreetmap.org/user/geocodec/ in Wien gerade einen großflächigen Import von Adressdaten durchführt und dabei die Adressen von bereits gemappten Gebäudepolygonen auf die Punkte vom OG-Datensatz des BEV legt. In https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=61222 erklärt er zwar was er macht, aber ich finde, dass


- es einen Rückschritt Adressen vom Gebäudepolygon auf einen eher willkürlich definierten Punkt (weil es so aus dem OGD hervorgeht) zu setzen - es nicht sinnvoll ist die addr:housenumber dann bei den Gebäudepolygonen auf addr:unit zu setzen. Die Nummer ist und bleibt ja die Hausnummer und wird nicht zu Stiege /..?

Ich stimme da voll zu, solche Dinge gehören reverted und gestoppt. Manuelle Mühe durch derartiges Drüberbügeln zunichte zu machen führt dazu, dass sich Leute aus der Community zurückziehen und ist schon alleine deshalb abzulehnen.

Grüße,
KaiRo

_______________________________________________
Talk-at mailing list
Talk-at@openstreetmap.org
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

Antwort per Email an