Ich kann kompetenztechnisch inhaltlich nicht mitreden; aber ich merke,
wenn einer immer das selbe sagt, argumentativ widerlegt wird - und
wieder dasselbe sagt. 

Netiquette ist Ihm auch egal, seine E-Mails sind muehsam zu lesen. 

Wenn ich so ein Verhalten erleben will dann halte ich lieber einen
Kletterkurs fuer Jugendliche.

Er ist ja so ein armes Opfer. Alle sind gegen Ihn.
Dunning-Kruger-Effekt. Troll.

https://www.mail-list.com/how-to-deal-with-trolls-in-your-listserv/
http://www.crydee.com/raymond-feist/faq/4164/how-to-handle-trolls-on-the-mailing-list
https://kotaku.com/10-former-internet-trolls-explain-why-they-quit-being-j-1722649439

Marcus

johannh...@hxg.at (Johann Haag), 2018.02.22 (Thu) 00:45 (CET):
> Hallo Rudi,
> Meine Fragestellung zur Wiener Adress Besonderheit im osm Forum war
> rechtzeitig und klar, aber man hat mich dort links liegen gelassen,
> und mich ganz offen in einen 20k Edit hineinrennen lassen. Nicht ich
> war jener der die Diskussion verweigert hat.
> Erst als ich die Sachlage anschlie??end in Eigenregie selbst eruiert
> hatte, heisst es pl??tzlich, das haben wir doch alles l??ngst gewusst.
> Das nennt man einen f??r Dumm verkaufen.
> 
> Nun nachdem eine einfache L??sung durch Mappen vorerst wenigstens der
> Basisadressen vorliegt, wird wieder gemauert was das Zeug h??lt, und
> auch noch im GitHub Forum suggestiv geflennt.
> 
> Das ist doch alles nur noch peinlich. Es wird keine Verbesserung in
> der OSM Adress Situation gewollt. Und der Ober Guru dieser Aktion ist
> auch noch Kassier im osm Verein AT.
> Mein Misstrauensantrag an diesen.
> 
> Gr????e Johann
> Osm: wiki the map
> 
> > Am 22.02.2018 um 00:09 schrieb Rudolf Mayer <rudolf.ma...@gmail.com>:
> > 
> > Hallo!
> > 
> > Sorry f??r den Vollquottel unten, aber Andreas, du sprichst mir hier aus 
> > der Seele mit deiner Antwort.
> > 
> > 
> > @Johann, ich verstehe nicht, was genau Deine Motivation ist. Du 
> > unterstellst allen anderen, dass sie keine besseren Daten haben wollen.
> > 
> > Und was machst du - du f??gst unn??tige Duplikate ein (und ja, es
> > ist gut dass Deine 20.000 Adressen gel??scht wurden, da war vorher
> > von Dir keinerlei Kontrolle was du ??berschreibst / duplizierst, so
> > geht das einfach nicht), nur damit *eine* Anwendung, ??ber welche
> > die Entwickler selber sagen, dass sie kaputt ist, irgendwie
> > funktioniert? Das kann es ja wirklich nicht sein, so stur, das ist
> > schon surreal.
> > 
> > Deine Nachrichten sind teilweise sehr m??hsam zu lesen. Z.B. wenn Du
> > da proklamierst, das "Adressr??tsel" gel??st zu haben (wenn du aber
> > nur best??tigt hast, was dir andere (z.b. fkv) schon mehrmals gesagt
> > haben; wenn Du dauernd das selbe wiederholst und einen bestimmten
> > Hack in den Daten machen willst, obwohl Dir genug Kollegen
> > widersprechen, etc. Wenn du jeden beschuldigst, ein Feind von guten
> > Daten zu sein...
> > 
> > Und ich habe da von Dir auch keinerlei Vorschlag gesehen, wie ein
> > zuk??nftiger Import das besser machen w??rde, wie du Duplikate
> > filtern oder bereinigen willst.
> > 
> > Ich w??rde vorschlagen, ??ber das mal zu reflektieren, und nicht
> > gleich anzunehmen, dass hier die "b??se Wiener Gang" einen
> > schlechten Datenbestand verteidigen will..
> > Ich bin selber 1/4 Tiroler, 3/4 Steirer, aber nun mal gr????tenteils
> > in Wien unterwegs, und ich h??tte bis jetzt nicht das Gef??hl
> > gehabt, dass da eine generelle Abneigung zu Mappern, die nicht nur
> > Wiener Blut haben, gibt :-) Ich glaube, das liegt eher an deinem
> > unausgereiftem Vorschlag und gro??em Import, der vorher einfach
> > nicht diskutiert wurde. Und darauf hast du dann eigentlich nur
> > patzig reagiert, anstatt einen Fehler in der Vorgehensweise
> > einzusehen, und das in Ruhe zu diskutieren.
> > 
> > Also, bitte, ein paar mal tief durchatmen, und nicht gleich in den
> > Berserkermodus wechseln.
> > 
> > Lg
> > Rudi
> > 
> > 
> > P.s.: Weil du oft mal auch Google Maps als Vorbild nennst - wenn du
> > mal wirklich in so einer komplexen Wohnanlage routen willst,
> > schaffen die das auch nicht, weil einfach viele Gehwege nicht
> > bekannt sind. Das ist nicht einmal nur immer in den Wohnanlagen der
> > Fall, sondern auch oft gibt es in Wien (und nicht nur dort!) viele
> > H??userdurchl??sse, Treppen, etc. die Google nicht kennt. Also so
> > alles eitel Wonne ist dort auch nicht. Aber klar, die POI Suche, die
> > ??hnlichkeitssuche, das ist um Welten besser.
> > 
> > 
> > On 02/21/2018 09:15 PM, andreas wecer wrote:
> >> On Tue, Feb 20, 2018 at 9:55 AM <gppes_...@web.de 
> >> <mailto:gppes_...@web.de>> wrote:
> >>    Ich spreche mich gegen ein "stummschalten" aus, weil geocodec immer
> >>    noch ein Mitglied der Community ist, das viel (auch
> >>    kontroversielles) beigetragen hat. Die Vorwuerfe und Anschuldigungen
> >>    sind entbehrlich, aber gehen aus meiner Sicht nicht so weit, dass
> >>    man jetzt gleich die Konversation abdrehen muss!
> >> Ich habe nicht das Gef??hl, dass die Konversation irgendwo hinf??hrt, 
> >> au??er zu weiteren absurden Vorw??rfen und Anschuldigungen, aber stimmt 
> >> schon, komplett stumm schalten ist auch keine L??sung.
> >> On Tue, Feb 20, 2018 at 7:57 AM Johann Haag <johannh...@hxg.at 
> >> <mailto:johannh...@hxg.at>> wrote:
> >>    unser Vorbild basemap https://i.imgur.com/E47uhmj.png und Stadtplan
> >>    Wien
> >>    
> >> https://www.wien.gv.at/stadtplan/grafik.aspx?lang=de-AT&bookmark=nzA-cRnepO0ZPJ9FDUA9dQ-a5Rphlnqnnkur2pH4Oprw-b-b
> >> auch da wird keinen privaten Grundst??cken aufgrund des jeweiligen 
> >> Untergrunds die Eigenschaft als Wohngebiet abgesprochen und auch in deinem 
> >> zitierten Proposal steht fett "area:highway is NOT a kind of landuse"
> >> On Tue, Feb 20, 2018 at 6:54 AM Johann Haag <johannh...@hxg.at 
> >> <mailto:johannh...@hxg.at>> wrote:
> >>    Seltsamerweise sind genau jene Elemente welche Karten f??r Menschen
> >>    smart und n??tzlich machen (z.b. eine funktionierende Adress Suche)
> >>    dem osm Projekt entsagt
> >> die funktionierende Suche ist ein Problem der Software und nicht der 
> >> Daten. Du magst die Daten in manchen F??llen so hinbiegen k??nnen, dass 
> >> Nominatim damit etwas besser klar kommt, aber dann haben wir schlechtere 
> >> Daten und noch immer keine funktionierende Suche - siehe mein Bsp., siehe 
> >> Peters Mail, siehe Volkis Mail, siehe Bugtracker, oder verwende einfach 
> >> Nominatim und dann sag mir, dass du bis auf Untereinheiten von Adressen, 
> >> die eigentlich schon ein vglw. nebens??chlicher Spezialfall sind, alles 
> >> einwandfrei finden kannst.
> >> On Sun, Feb 18, 2018 at 10:29 PM Johann Haag <johannh...@hxg.at 
> >> <mailto:johannh...@hxg.at>> wrote:
> >>    Die adresse Velmerstra??e 1a, gibt es aufgrund der Anwendung von Unit
> >>    Adresse doppelt,
> >>    OSM Nominativ l??st unit nicht auf.
> >>    Du kannst das mittels:
> >>    [...]
> >>    addr:housenumber=1a/1
> >>    l??sen.
> >> Die Erkl??rung ergibt keinen Sinn, nachdem es ja gefunden wird, wenn der 
> >> Suchbegriff um "Gemeinde" erweitert wird. Wenn dich das immer noch nicht 
> >> ??berzeugt, kannst du das Spielchen auch mit jeder anderen Hausnummer in 
> >> der Stra??e machen, die keine units hat. Mit "1a/1" h??ttest du dann genau 
> >> das gleiche Problem.
> >> Das Erfassen neuer Adressen finde ich grunds??tzlich begr????enswert, egal 
> >> ob erst einmal mit Appendix oder mit Unit, wenn sie sonst passen (einige 
> >> hier werden das anders sehen, aber mit dem plan.at-Chaos ist das dennoch 
> >> nicht vergleichbar), aber ein Aufl??sen von vorhandenen Units sehe ich als 
> >> Vandalismus an. Du verweist selbst immer wieder auf den Wiener Stadtplan 
> >> und nennst es sogar als "Vorbild", aber dieser schafft es Adressen und 
> >> Stiegen unterschiedlich und ??bersichtlich darzustellen - wenn du das 
> >> ebenfalls erreichen m??chtest, musst du die Daten auch entsprechend 
> >> erfassen.
> >> LG Andreas
> >> _______________________________________________
> >> Talk-at mailing list
> >> Talk-at@openstreetmap.org
> >> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
> > 
> > _______________________________________________
> > Talk-at mailing list
> > Talk-at@openstreetmap.org
> > https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
> 
> 
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> Talk-at@openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
Talk-at@openstreetmap.org
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

Antwort per Email an