Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-22 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 21.10.2011 15:30, schrieb Florian Janßen:

 Dein Mailclient versucht zu raten (und liegt zufällig richtig). Ich habe
 meinem TB das verboten und es wird das 0080-Ersatzzeichen dargestellt.
 
 Es wird für das €-Zeichen in der mit UTF8 kodierten Mail die
 ANSI-Kodierung eingefügt.
 
 Ich tippe auf die falsche AHK_L-Version (IIRC braucht man für den
 Neo-Vars mittlerweile die Unicode-Version, vor ein paar Wochen noch die
 ANSI-Variante)

Ich bin gerade dabei die AHK-L Version zu testen und die funktioniert
auch alles ganz prima, bis auf eben das € Zeichen (Das ist hier mit der
alten Version geschrieben)

Ich habe jetzt auch noch mal alle Einstellungen überprüft und es ist
eigentlich alles ok, ich schätze mal dass es an meinem uralt WinK2
System liegt, dass halt genau mit diesem Zeichen ein Problem hat. Also
es ist wohl wie Arno sagt ein Kodierungsproblem, nur kann ich das in
WinK2 wohl so nicht lösen

Danke für die Bemühungen

Gruß, Wolf







signature.asc
Description: OpenPGP digital signature


Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-22 Diskussionsfäden Matthias Wächter

On 22.10.2011 11:38, Wolf Belschner wrote:

Ich bin gerade dabei die AHK-L Version zu testen und die funktioniert
auch alles ganz prima, bis auf eben das € Zeichen (Das ist hier mit der
alten Version geschrieben)


Hast Du AHK-L auch wirklich im Unicode-Modus installiert und nicht im 
ANSI-Modus? Letzteren habe ich nämlich nicht getestet, und so könnte das 
der Grund sein.



Ich habe jetzt auch noch mal alle Einstellungen überprüft und es ist
eigentlich alles ok, ich schätze mal dass es an meinem uralt WinK2
System liegt, dass halt genau mit diesem Zeichen ein Problem hat. Also
es ist wohl wie Arno sagt ein Kodierungsproblem, nur kann ich das in
WinK2 wohl so nicht lösen


Wer weiß, vielleicht löst sich das Euro-Problem ja auf andere Weise … 
/sarcasm


– Mœsi



Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-22 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 22.10.2011 12:27, schrieb Matthias Wächter:

 Hast Du AHK-L auch wirklich im Unicode-Modus installiert und nicht im
 ANSI-Modus? Letzteren habe ich nämlich nicht getestet, und so könnte das
 der Grund sein.

Nein, war schon alles korrekt, habe mir auch meine eigene Version
kompiliert, das Verhalten ist gleich, sowohl die version 2409 von der
Neo Seite als auch meine selbstkompilierte, das € -Euro Zeichen will
nicht, sonst funktioniert alles wie es soll

Gruß, Wolf.






Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-22 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 22.10.2011 12:27, schrieb Matthias Wächter:

 
 Hast Du AHK-L auch wirklich im Unicode-Modus installiert und nicht im
 ANSI-Modus? Letzteren habe ich nämlich nicht getestet, und so könnte das
 der Grund sein.

 Wer weiß, vielleicht löst sich das Euro-Problem ja auf andere Weise …
 /sarcasm

übrigens kann man die Neue Version auch mit dem alten AHK problemlos
kompilieren, dann funktioniert sogar alles wieder, ich habs grade mal
ausprobiert, auch griechische Buchstaben wandern mit und alles ist wie
es sein soll.

Wolf




Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-21 Diskussionsfäden Pascal Hauck
Am Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:39:55 schrieb Wolf Belschner:
 es kommt immer nur sowas wie €.
 
 Woran könnte das liegen?

Es liegt entweder daran, dass du einen schlechten Witz gemacht hast, denn bei 
mir wird das Zeichen korrekt angezeigt. Oder es liegt daran, dass du eine 
Schriftart benutzt, die das Eurozeichen nicht darstellen kann – hast du 
eventuell die Standardschriftart mal auf eine „schönere“ geändert?

Gruß,
Pascal



Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-21 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 21.10.2011 14:12, schrieb Pascal Hauck:
 Am Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:39:55 schrieb Wolf Belschner:
 es kommt immer nur sowas wie €.

 Woran könnte das liegen?
 
 Es liegt entweder daran, dass du einen schlechten Witz gemacht hast, denn bei 
 mir wird das Zeichen korrekt angezeigt. Oder es liegt daran, dass du eine 
 Schriftart benutzt, die das Eurozeichen nicht darstellen kann – hast du 
 eventuell die Standardschriftart mal auf eine „schönere“ geändert?
 

Nein, kein Witz, ich sehe dass es im obigen Zitat richtig dargestellt
wird, aber auf meinen Rechnern nicht, zumindest nicht auf dem Bildschirm
(mit drucken hab ichs noch nicht probiert)

Die Bildschirmtastur von Neo-Vars zeigt es auch richtig an

Die Einstellungen meiner Rechner hab ich auch nicht geändert.

€€€ das sind jetzt bei mir drei Vierecke mit 00 80 drin und keine
Eurozeichen, das verhalten ist aber in allen möglichen Editoren gleich,
entweder ein Fragezeichen, besagtes Viereck oder auch gar nichts.

Als Schrift habe ich Dejavu sans und damit auch noch nie Probleme gehabt.


Der alte Treiber (NeoVars Ansi) funktioniert dagegen problemlos.

Gruß, Wolf





Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-21 Diskussionsfäden Arno Trautmann

Wolf Belschner wrote:

Am 21.10.2011 14:12, schrieb Pascal Hauck:

Am Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:39:55 schrieb Wolf Belschner:

es kommt immer nur sowas wie €.

Woran könnte das liegen?


Es liegt entweder daran, dass du einen schlechten Witz gemacht hast, denn bei
mir wird das Zeichen korrekt angezeigt. Oder es liegt daran, dass du eine
Schriftart benutzt, die das Eurozeichen nicht darstellen kann – hast du
eventuell die Standardschriftart mal auf eine „schönere“ geändert?



Nein, kein Witz, ich sehe dass es im obigen Zitat richtig dargestellt
wird, aber auf meinen Rechnern nicht, zumindest nicht auf dem Bildschirm
(mit drucken hab ichs noch nicht probiert)

Die Bildschirmtastur von Neo-Vars zeigt es auch richtig an

Die Einstellungen meiner Rechner hab ich auch nicht geändert.

€€€ das sind jetzt bei mir drei Vierecke mit 00 80 drin und keine
Eurozeichen, das verhalten ist aber in allen möglichen Editoren gleich,
entweder ein Fragezeichen, besagtes Viereck oder auch gar nichts.

Als Schrift habe ich Dejavu sans und damit auch noch nie Probleme gehabt.


Der alte Treiber (NeoVars Ansi) funktioniert dagegen problemlos.


Klingt nach Kodierungsproblemen. Hast du mal die Kodierung 
überprüft/geändert? Ich könnte mir vorstellen, dass du eine 
ANSI-Kodierung oder ähnlichen – sorry – Mist hast. Der alte NeoVars Ansi 
scheint – der Name suggeriert es – Ansi zu verwenden, der neue hingegen 
vielleicht utf8. (Habe leider keine Ahnung von Windows-Treibern, daher 
muss ich blind raten.) Deine Beschreibung deutet zumindest sehr darauf 
hin – außerdem auch die Tatsache, dass ich in deiner ersten Mail das 
€-Zeichen nicht gesehen habe, weil sie vermutlich ANSI-kodiert war, ich 
hier hingegen utf8 erzwinge. In der Antwort von Pascal hingegen war 
alles ok, vermutlich, weil sein Mail Client umkodiert hat …


Gruſs
Arno



Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-21 Diskussionsfäden Florian Janßen
Am 21.10.2011 14:12, schrieb Pascal Hauck:
 Am Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:39:55 schrieb Wolf Belschner:
 es kommt immer nur sowas wie €.

 Woran könnte das liegen?
 
 Es liegt entweder daran, dass du einen schlechten Witz gemacht hast, denn bei 
 mir wird das Zeichen korrekt angezeigt.

Dein Mailclient versucht zu raten (und liegt zufällig richtig). Ich habe
meinem TB das verboten und es wird das 0080-Ersatzzeichen dargestellt.

Es wird für das €-Zeichen in der mit UTF8 kodierten Mail die
ANSI-Kodierung eingefügt.

Ich tippe auf die falsche AHK_L-Version (IIRC braucht man für den
Neo-Vars mittlerweile die Unicode-Version, vor ein paar Wochen noch die
ANSI-Variante)

Gruß Florian



signature.asc
Description: OpenPGP digital signature