2011/2/17 Erik Streb del Toro <m...@erikstreb.de>:
> Andreas J. Nerf schrieb am 17.02.2011 08:00:
>> man sich dann andere sinnvolle Bindings kaputt machen würde. Neo hat
>> zwar Cursortasten auf der vierten Ebene, aber leider liegen diese auf
>> der linken Seite, so dass man, um sie zu erreichen, immer die rechte
>> AltGr-Taste drücken muss. Dabei verbiege ich mir aber die Finger.
>
> Man könnte auch – ich mache es nicht, aber man könnte – mit dem linken
> kleinen Finger das linke Mod4 drücken und mit linkem Ring-, Mittel- und
> Zeigefinger die Richtungstasten der vierten Ebene.

ich mach es so. alt-gr ist mir einfach zu weit rechts auf meiner
tastatur. und der kleine finger kann schön ruhig auf m4l liegen – ich
erreiche immer noch das gesamte nav4-feld

> Ich würde lieber zuerst Neo lernen und dann Vim, wenn Neo halbwegs
> flüssig von der Hand geht.

ack. wenn du zuerst vim/emacs lernst, musst du nachdem du neo kannst
nochmal umlernen, die kürzel gehen auch ins "muscle-memory" über.


glg,
daniel (vim-user)


-- 
typed with http://neo-layout.org
myFtPhp -- visit http://myftphp.sf.net -- v. 0.4.7 released!

Antwort per Email an