Am 22.05.2011 15:00, schrieb Michael Gattinger:
> Am 21.05.2011 15:42, schrieb Wolf Belschner:
>> Nun, jeder geht eben von seiner eigenen Lebens- und Erfahrungswelt aus.
>> Problem ist doch, dass wir nicht genau wissen was die Leute auf ihren
>> Tastaturen so schreiben, wir sind da auf Vermutungen angewiesen, oder
>> gibt es da Untersuchungen? Wir werden dem Problem auch nicht mit einer
>> Umfrage in der Neo-Gruppe näherkommen, zumindest wäre das bestimmt nicht
>> repräsentativ. Mein Anteil an englisch liegt noch immer so bei 30-40%,
>> war schon mal höher, aber das ist zugegeben auch nicht repräsentativ.
> Schon bevor ich das laß fragte ich mich ob es eine große Statistik
> gibt welche anderen Sprachen deutsche zu welchem Anteil können.
> Z.b.
> 99,9999% der Deutschen können Deutsch
> 75% der Deutschen können Englisch
> 25% der Deutschen können Französisch
> 5% der Deutschen können Polnisch
> usw. usf.
>
> Vielleicht könnte man auf Basis dieser Daten eine Entscheidung treffen.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Michael Gattinger
>
Diese Könnensstatistiken gibt es sicher, es kommt aber kaum auf das
Können, sondern vielmehr auf das tatsächliche Schreiben an.
Gruß
Konrad


Antwort per Email an