Hallo,

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für die Weiterentwicklung des Treibers! 
Die Ebene 4 funktioniert auch bei mir nun wunderbar über die rechte Command 
Taste, was ich äußerst begrüße.

Allerdings ergibt die linke Taste nach wie vor einen ^ Circonflex. Hat jemand 
eine Idee woran das liegen könnte? Ich kann mich nicht erinnern, seit 
Installation von NEO vor über einem Jahr dort >< Größerkleinerzeichen zu haben, 
die scheinbar eigentlich dort liegen sollten, um über diese Taste die Ebene 4 
zugänglich zu machen. Für Tips vielen Dank im Voraus und nochmals Danke an die 
ganze NEO-Community für diesen großartigen MAC-Tastaturtreiber!

Grüße,
Daniel



On Apr 2, 2011, at 4:40 PM, Markus W wrote:

> Hallo zusammen,
> 
> ich habe mich nun daran gemacht, den Mac-Treiber unter Verwendung von 
> KeyRemap4MacBook weiter zu verbessern. Dazu habe ich die Hinweise zur 
> Entwicklung im Wiki beachtet.
> 
> Der Vorschlag in der neo.keylayout streng zwischen Option_L und Option_R zu 
> unterscheiden scheint nicht zu funktionieren. Ebenso sind die Verknüpfung von 
> Ebene 6 mit Control und Ebene 4 mit Control+Option problematisch, denn sie 
> funktionieren in einigen Programmen nicht richtig (z.B. Firefox), da diese 
> wahrscheinlich für andere Funktionen bestimmt sind. U.a. schien 
> Control+Ziffern auch überhaupt nicht (in keinem Programm) zu funktionieren.
> 
> Daher habe ich dann den dritten Hinweis, die Zeichen der Ebenen 4 und 6 per 
> Tottaste zu realisieren, befolgt, was mit Hilfe von KeyRemap4MacBook bei der 
> späteren Benutzung allerdings nicht nachteilig auffallen sollte. Die 
> Tottaste, mit der Teile von Ebene 4 und die komplette Ebene 6 aufgerufen 
> werden, habe ich über dem freien [Y] bzw [Ü] in Ebene 5 lokalisiert. 
> KeyRemap4MacBook ruft dann bei Tippen eines Zeichens aus Ebene 4 oder 6 die 
> nötige Tastenkombination mit Tottaste auf, sodass das entsprechende Zeichen 
> ausgegeben wird. Das ist anders als bei der bisherigen Umsetzung von Mod3_R, 
> bei der die Tottaste in der Anwendung zu erkennen war.
> 
> Ebene 4 ist jetzt über die gewohnten Tasten [<] und [Cmd_R] erreichbar und 
> Zeichen der 6. Ebene werden durch Mod3+Mod4 erzeugt. Die Tastenkombination 
> [Cmd_L]+[<] kann auch weiterhin zum Wechsel zwischen Programmfenstern benutzt 
> werden und Mod4-Lock und Capslock durch Drücken beider Modifier funktionieren 
> jetzt auch richtig. Für die durch Control erzeugten Ebenen habe ich wieder 
> die standardmäßig im deutschen Layout vorhandenen Einstellungen eingefügt. 
> Außerdem habe ich bei der Gelegenheit die zahlreichen Tottasten überarbeitet 
> und erweitert. Was bislang noch fehlt, sind Einstellungen für einen eventuell 
> vorhandenen Ziffernblock, weil meine Tastatur keinen besitzt und Ukelele 
> anscheinend auch nicht dafür ausgelegt ist.
> 
> Probleme habe ich bislang keine finden können. Beim bedingten Trennstrich und 
> beim schmalen Leerzeichen (beide Ebene 6) bin ich mir nicht ganz sicher, ob 
> sie richtig funktionieren. Das gleiche gilt für das [Insert] des 
> Navigationsblocks in Ebene 4. [Insert] ist auf jeden Fall richtig verlinkt, 
> nur weiß nicht, welchen Zweck diese Taste unter Mac OS erfüllen soll.
> 
> Die neuen Dateien befinden sich im Anhang. Die private.xml enthält die 
> zusätzlichen Einstellungen für KeyRemap4MacBook, die neo.keylayout das neue 
> Keyboard Layout.
> 
> Viele Grüße,
> Markus
> <private.xml><neo.keylayout>


Antwort per Email an