Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-09-29 Diskussionsfäden Jo Tasmo
Hallo Wolf-Heider Rein, ist schon länger her, dass die Mail unterwegs war. >>inzwischen befasse ich mich nicht mehr mit Tastaturen, bei denen Texte buchstabenweise eingegeben werden, sondern mit einer Steno-Tastatur. < … gibt es dazu nähere Infos (Links)? Hatte mal etwas gegooglt

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-02-01 Diskussionsfäden MarkuB
Hallo, hast ein wenig das Thema verfehlt, ist aber nicht schlimm. Beim Korpus handelt es sich um eine Auswahl deutscher Sätze aus verschiedenen Quellen, die die deutsche Sprache repräsentieren. Das wird dafür gebraucht um mittels einer Software eine neue Tastaturbelegung ermitteln zu können,

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-01-30 Diskussionsfäden paul
Hallo Jochen, schön dass du den Weg zu Neo und zu alternativen Tastaturen allgemein gefunden hast. :-) Leider bin ich mir nicht ganz sicher, was du damit meinst: (und hast du dich evtl im Thread geirrt? Das hat ja nichts mehr mit dem deutschen Korpus zu tun.) So weit es möglich ist die

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-01-30 Diskussionsfäden Jochen Sum
... da steig ich mit den Threads noch nicht so ganz durch. Auch inhaltlich hat sich in den paar Tagen mein Horizont explosionsartig erweitert. Sehr informativ, aber auch der Komplexität entsprechen verwirrend. Um mich dann doch noch in das Thema einzureihen: Ist mit Korpus eine festgelegte Basis

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-01-30 Diskussionsfäden Jochen Sum
Hallo, ich bin recht neu in der Mailinglist und bin auch erst kürzlich auf Neo gestoßen. Als 10 Fingertipper ist klar: So weit es möglich ist die Grund-»Stellung« zu halten - koste es was es wolle??? Bei dem ErgoDox, auf das ich durch den Thread erst aufmerksam wurde, knickt beim mir das »koste

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-01-28 Diskussionsfäden MarkuB
Wolf-Heider Rein t-online.de> writes: > > Bei der Belegung einer Tastatur bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass man dafür NICHT ALLE > Buchstabenfolgen betrachten und bewerten sollte, sondern nur die Buchstabenfolgen innerhalb einer > Silbe. > > Diese Ansicht beruht auf einer Untersuchung

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-01-28 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
MarkuB writes: > Wolf-Heider Rein t-online.de> writes: >> Wahrscheinlich (?) genügen für eine ausreichend aussagefähige Analyse die > tausend (?) häufigsten >> Wörter einer Sprache. Meine Erfahrung ist, dass selbst ein unschöner Übergang pro Seite deutlich spürbar ist. Deswegen vermute ich,

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2016-01-28 Diskussionsfäden Rein Wolf-Heider
Hallo MarkuB, inzwischen befasse ich mich nicht mehr mit Tastaturen, bei denen Texte buchstabenweise eingegeben werden, sondern mit einer Steno-Tastatur. Bei ihr werden die dreißig häufigsten deutschen Wörter mit einem einzigen Buchstaben und dem Abstand gekürzt und viele weniger häufige

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-20 Diskussionsfäden Dennis Heidsiek
Hallo allerseits, Michael Gattinger ſchrieb am 16.06.2011 17:54 Uhr: Auch ich finde Konsens / Kompromis richtig. Jedoch gehst du von einer Diskussion aus, die meiner Meinung nach garnichtmehr stattfindet, Stimmt, da habe ich dich falsch verstanden. Ich schiebe das mal auf die

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-16 Diskussionsfäden Michael Gattinger
Am 15.06.2011 19:38, schrieb Dennis Heidsiek: Bei der Belegungsfindung für Neo2 haben wir Abstimmungen nur als allerletztes Mittel eingesetzt, als alle inhaltlichen Argumente ausgetauscht, die Diskussion absolut verfahren und die Fronten verhärtet waren. Ich finde diese auf

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-15 Diskussionsfäden Michael Gattinger
Da die Mailingliste nun wieder zu funktionieren scheint nochmal: Guten Morgen Leute, ich würde mich, da die Frage immernoch offen im Raume steht über Reaktionen zu meiner Vorarbeit freuen. Es wäre schön wenn wir in einer Diskussion uns einigen können oder irgendwann mal eine Abstimmung

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-15 Diskussionsfäden Dennis Heidsiek
Hallo allerseits, Michael Gattinger ſchrieb am 15.06.2011 12:15 Uhr: Es wäre schön wenn wir in einer Diskussion uns einigen können oder irgendwann mal eine Abstimmung einleiten. Bei der Belegungsfindung für Neo2 haben wir Abstimmungen nur als allerletztes Mittel eingesetzt, als alle

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 20:50:21 Wolf Belschner wrote: Am 31.05.2011 19:10, schrieb Arne Babenhauserheide: Als Vergleich: Qwertz hat eine Standardabweichung bei Wörtern von über 1200, AdnW kommt über 1400, und Qwertz hat so Monster wie „zerfasert“ und „gesondert“. solche offensichtlichen

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 20:50:21 Wolf Belschner wrote: Am 31.05.2011 19:10, schrieb Arne Babenhauserheide: Als Vergleich: Qwertz hat eine Standardabweichung bei Wörtern von über 1200, AdnW kommt über 1400, und Qwertz hat so Monster wie „zerfasert“ und „gesondert“. solche offensichtlichen

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 01.06.2011 09:17, schrieb Arne Babenhauserheide: Es gibt ein paar Kriterien, die mit der vierten Potenz skalieren. Wenn AdnW die nutzt, kann das sehr heftig reinhauen. Danke für die Liste der unschönen Bigramme in AdNW. Dass wir wieder bei der Position des F in AdNW landen hatte ich schon

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Wolf Belschner
-BEGIN PGP SIGNED MESSAGE- Hash: SHA1 Ok, ich schick das jetzt nochmal, da es offenbar nicht in der Neogroup angekommen ist Am 01.06.2011 09:17, schrieb Arne Babenhauserheide: Es gibt ein paar Kriterien, die mit der vierten Potenz skalieren. Wenn AdnW die nutzt, kann das sehr

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Wednesday 01 June 2011 16:03:24 Wolf Belschner wrote: das Problem mit dem Return sehe ich so nicht, halte ich für absolut überbewertet. Das hatte ich deswegen im PS geschrieben. Ich vermute auch, dass es mit am Korpus liegt. Wenn ich es über einen Text von mir jage, landet es bei nur einer

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Wolf Belschner
-BEGIN PGP SIGNED MESSAGE- Hash: SHA1 Am 01.06.2011 20:35, schrieb Arne Babenhauserheide: Grundlegend ist die Bewertung gut. Sie zeigt nur eine extrem hohe Varianz. Mut mf und \nf passt das ja teils schon. Ich denke dass \nf vorwiegend aus Programmiercode im Korpus stammt, ich

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-06-01 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Wednesday 01 June 2011 23:05:08 Wolf Belschner wrote: Ich denke dass \nf vorwiegend aus Programmiercode im Korpus stammt, ich kann mir nicht erklären, in welchem Zusammenhang \nf sonst in der Häufigkeit vorkommt. \nfor Ich lass mich aber gerne auch eines Besseren belehren, nur komm ich

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 30.05.2011 17:35, schrieb Arne Babenhauserheide: Qwertz: snippets of 270 letters: 957.825201294 ± 422.314896543 (44.0910195276%) words: 488.000271844 ± 1272.01170344 (260.657990749%) Dvorak: snippets of 270 letters: 355.464618085 ± 197.802365471 (55.6461474384%) words: 223.55820448 ±

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 11:40:08 Wolf Belschner wrote: Für mich ist das extrem überraschend. Ich hätte bei AdnW eine viel größere Regelmäßigkeit erwartet, erst recht nach den Lobliedern, die manche AdnW- Nutzer darauf singen. Wenn ich genau darüber nachdenke finde ich es jetzt nicht so

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 31.05.2011 16:07, schrieb Arne Babenhauserheide: Ein Grund dafür drfte sein, dass der Optimierer von AdnW bestimmte Bewegungen als gut bewertet, die meiner als absolut grausig sieht (es gibt einige Bigramme, die alleine schon Kosten von 4000 Strafpunkten einfahren, also 2000 pro

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf-Heider Rein
Bei der Belegung einer Tastatur bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass man dafür NICHT ALLE Buchstabenfolgen betrachten und bewerten sollte, sondern nur die Buchstabenfolgen innerhalb einer Silbe. Diese Ansicht beruht auf einer Untersuchung über die Steuerung der Sprachmotorik, die ich

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 18:12:15 Wolf Belschner wrote: Eine niedrigere Standardabweichung heisst dann aber nur, dass die Aufgaben die der Gesamtkorpus stellt gleichmäßiger zu bewältigen sind, aber nicht unbedingt, dass das auch tatsächlich besser ist was die allgemeine Tippbarkeit betrifft.

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 19:06:23 Wolf-Heider Rein wrote: Wahrscheinlich (?) genügen für eine ausreichend aussagefähige Analyse die tausend (?) häufigsten Wörter einer Sprache. Das verzerrt die Belegung deutlich (weil bestimmte Übergängeplötzlich völlig ignoriert werden und der Optimierer sie

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 31.05.2011 19:10, schrieb Arne Babenhauserheide: Als Vergleich: Qwertz hat eine Standardabweichung bei Wörtern von über 1200, AdnW kommt über 1400, und Qwertz hat so Monster wie „zerfasert“ und „gesondert“. solche offensichtlichen Monster sind mir aber bei AdNW noch nicht begegnet,

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Peter Fischer
On 31.05.2011 19:18, Arne Babenhauserheide wrote: Hast du einen Link zu der Untersuchung? *auchhabenwill* :) Peter

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-30 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Monday 23 May 2011 07:18:15 Florian Janßen wrote: Arne Babenhauserheide schrieb am 22.05.2011 um 21:44 Uhr: On Saturday 21 May 2011 12:25:19 Florian Janßen wrote: Arne Babenhauserheide schrieb am 19.05.2011 um 08:26 Uhr: On Thursday 19 May 2011 08:16:43 Florian Janßen wrote: Im Corus?

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-28 Diskussionsfäden Cougarten
Wirklich eine tolle Idee! Und bezüglich der Sprachen: wäre ein Keylogger nicht das beste? Er müsste ja nur Zeichenpaare und Zeichen zählen und das nicht chronologisch. Anschließend muss er schauen, ab wann sich in der Statistik nur noch wenig tut und eine Analyse sinnvoll wäre. liebe Grüße, Leon

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-28 Diskussionsfäden Pascal Hauck
Am Samstag, 28. Mai 2011, 00:44:16 schrieb Peter Fischer: Vielleicht sollte Neo3 auch gar keine Tastaturbelegung werden, sondern ein definierter Prozess, wie man zu seinem persönlich besten Layout kommt Diese Idee kam schon öfters auf. Ich glaube jedoch, dass ein solcher Ansatz nicht

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-27 Diskussionsfäden Peter Fischer
On 22.05.2011 21:23, Arne Babenhauserheide wrote: On Sunday 22 May 2011 16:33:57 Michael Gattinger wrote: Am 22.05.2011 16:02, schrieb Konrad Schultz: Diese Könnensstatistiken gibt es sicher, es kommt aber kaum auf das Können, sondern vielmehr auf das tatsächliche Schreiben an. Es ging mir

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-22 Diskussionsfäden Michael Gattinger
Am 21.05.2011 15:42, schrieb Wolf Belschner: Nun, jeder geht eben von seiner eigenen Lebens- und Erfahrungswelt aus. Problem ist doch, dass wir nicht genau wissen was die Leute auf ihren Tastaturen so schreiben, wir sind da auf Vermutungen angewiesen, oder gibt es da Untersuchungen? Wir werden

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-22 Diskussionsfäden Konrad Schultz
Am 22.05.2011 15:00, schrieb Michael Gattinger: Am 21.05.2011 15:42, schrieb Wolf Belschner: Nun, jeder geht eben von seiner eigenen Lebens- und Erfahrungswelt aus. Problem ist doch, dass wir nicht genau wissen was die Leute auf ihren Tastaturen so schreiben, wir sind da auf Vermutungen

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-22 Diskussionsfäden Michael Gattinger
Am 22.05.2011 16:02, schrieb Konrad Schultz: Am 22.05.2011 15:00, schrieb Michael Gattinger: Schon bevor ich das laß fragte ich mich ob es eine große Statistik gibt welche anderen Sprachen deutsche zu welchem Anteil können. Z.b. 99,% der Deutschen können Deutsch 75% der Deutschen können

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-22 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Sunday 22 May 2011 16:33:57 Michael Gattinger wrote: Am 22.05.2011 16:02, schrieb Konrad Schultz: Diese Könnensstatistiken gibt es sicher, es kommt aber kaum auf das Können, sondern vielmehr auf das tatsächliche Schreiben an. Es ging mir mehr um eine Orientierung: Wenn 5% Italienisch

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-22 Diskussionsfäden Florian Janßen
Arne Babenhauserheide schrieb am 22.05.2011 um 21:44 Uhr: On Saturday 21 May 2011 12:25:19 Florian Janßen wrote: Arne Babenhauserheide schrieb am 19.05.2011 um 08:26 Uhr: On Thursday 19 May 2011 08:16:43 Florian Janßen wrote: Im Corus? Weniger. Die Endauswahl kann man dann ja gegen einen rein

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-21 Diskussionsfäden Peter Fischer
On 20.05.2011 23:41, Florian Janßen wrote: Wolf Belschner schrieb am 20.05.2011 um 21:20 Uhr: Eine moderne Belegung egal welcher Sprache sollte meiner Meinung nach deswegen auch in Englisch brauchbar zu tippen sein. Da stimme ich zu. Aber ich denke dass lässt sich durch Selektion unter den

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-21 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 20.05.2011 23:41, schrieb Florian Janßen: Warum begrenzt du die Verwendung eine Tastatur aufs Internet oder auf das Geschäftsleben? Ich schreibe ungefähr soviel Spanisch wie Englisch, beides ist aber nur ein kleiner Bruchteil dessen was ich auf Deutsch verfasse. Ich bin der

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-20 Diskussionsfäden Florian Janßen
Peter Fischer schrieb am 19.05.2011 um 23:57 Uhr: Wahrscheinlich keines. Ich war nur dagegen, in den Korpus englisch einfließen zu lassen. Da bin ich auch gegen, abgesehen davon, dass in deutschen Korpora schon ein guter Batzen (D)Englisch drin steckt. Gruß Florian signature.asc

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-20 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 20.05.2011 15:09, schrieb Florian Janßen: Da bin ich auch gegen, abgesehen davon, dass in deutschen Korpora schon ein guter Batzen (D)Englisch drin steckt. Es geht dabei nicht um das gelegentliche (D)englische Wort das in Texten bzw im Korpus vorkommt sondern ums Schreiben in der englischen

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-20 Diskussionsfäden Florian Janßen
Wolf Belschner schrieb am 20.05.2011 um 18:51 Uhr: Am 20.05.2011 15:09, schrieb Florian Janßen: Da bin ich auch gegen, abgesehen davon, dass in deutschen Korpora schon ein guter Batzen (D)Englisch drin steckt. Es geht dabei nicht um das gelegentliche (D)englische Wort das in Texten bzw im

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-20 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 20.05.2011 20:13, schrieb Florian Janßen: Du hast 30% Englisch vorgeschlagen. Dann möchte ich gerne 8% Französisch und je 5% Italienisch und Spanisch vorschlagen. Vielleicht noch geringe Anteile Niederländisch, Türkisch, Polnisch, Dänisch, Ungarisch … Da für die meisten Menschen werden

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-20 Diskussionsfäden Florian Janßen
Wolf Belschner schrieb am 20.05.2011 um 21:20 Uhr: Nur, die Sprachen mit vielen anderen Accents sollten schon ihre eigene Belegung bauen mit der sie dann in einem dominant englischen Internet zurechtkommen, Die französischen Akzente sind mit Neo relativ gut zu erreichen und es ist eine der

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-19 Diskussionsfäden Florian Janßen
Peter Fischer schrieb am 19.05.2011 um 07:48 Uhr: On 19.05.2011 06:11, Arne Babenhauserheide wrote: Ich persönlich wäre für 70/30. Wie siehts bei euch aus? Im Corus? Weniger. Die Endauswahl kann man dann ja gegen einen rein englischen Korpus testen. … einem signifikanten Anteil Französisch,

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-19 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Thursday 19 May 2011 08:16:43 Florian Janßen wrote: Ich persönlich wäre für 70/30. Wie siehts bei euch aus? Im Corus? Weniger. Die Endauswahl kann man dann ja gegen einen rein englischen Korpus testen. Das habe ich mit bsi/pfu gemacht. Für Englisch kam die beste gerade mal auf 1,58 für

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-19 Diskussionsfäden Michael Gattinger
Am 19.05.2011 06:11, schrieb Arne Babenhauserheide: Hi, Wie läuft die Arbeit am echten Korpus? Der Test von Mœsi zeigt leider, dass spätere Auswahl für andere Sprachen nicht klappt, d.h. wir brauchen etwas Englisch drin. Ich persönlich wäre für 70/30. Wie siehts bei euch aus? Liebe Grüße,

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-19 Diskussionsfäden Peter Fischer
On 19.05.2011 08:16, Florian Janßen wrote: Peter Fischer schrieb am 19.05.2011 um 07:48 Uhr: … einem signifikanten Anteil Französisch, Flämisch, Niederländisch, an der Ostgrenze des deutschen Sprachraumes Sorbisch, Polnisch, Tschechisch, Slovakisch, Ungarisch, Slovenisch, und wenn man Neo für

[Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-18 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi, Wie läuft die Arbeit am echten Korpus? Der Test von Mœsi zeigt leider, dass spätere Auswahl für andere Sprachen nicht klappt, d.h. wir brauchen etwas Englisch drin. Ich persönlich wäre für 70/30. Wie siehts bei euch aus? Liebe Grüße, Arne -- Unpolitisch sein heißt politisch sein, ohne es

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-18 Diskussionsfäden Peter Fischer
On 19.05.2011 06:11, Arne Babenhauserheide wrote: Hi, Wie läuft die Arbeit am echten Korpus? Der Test von Mœsi zeigt leider, dass spätere Auswahl für andere Sprachen nicht klappt, d.h. wir brauchen etwas Englisch drin. Ich persönlich wäre für 70/30. Wie siehts bei euch aus? Könnte man nicht