Re: [Neo] N-grame für GB, US Englisch, Deutsch und andere Sprachen

2012-01-13 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Hallo Matija, Matija Šuklje writes: Ich weiß nicht ob ihr's wüstet, aber Google Books macht — und veröffentlicht! — auch n-grame für die Bücher die ihr gescant haben: http://books.google.com/ngrams/datasets Vielleicht würde das bei der Neo3 ja helfen... Viele veröffentlichte n-Gramme

Re: [Neo] Truly Ergonomic: weitere Mapping-Alternative

2011-06-15 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Pascal Hauck writes: Hat mal jemand versucht, Modifier in die Mitte zu legen, um die kleinen Finger zu entlasten? Grundsätzlich fände ich eine solche Lage sinnvoll, habe jedoch nie ausprobiert, ob sich diese Idee auch in der Praxis bewährt. Erfahrungen, wie es sich mit Modifiertasten für

Re: [Neo] Meine persönliche„Truly“ ist da.

2011-06-15 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Florian Janßen writes: ich habe gestern meinen dritten Eigenbau fertig gestellt. Und diesmal habe ich sogar Fotos gemacht :) Meine Gratulation zu dem eindrucksvollen Werk! Mich freut, dass Du die Tastenkappen gebrauchen kannst. Die Tastenanordnung anders, als ich erwartete - vor allem mehr

[Neo] python-Skript gefunden (was: Wikipedia-Korpus selbstgemacht)

2011-04-22 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Soeben verlief die Suche nach einem Konverter von MediaWiki-Markup zu Text erfolgreich. Mit dem unter GNU-Lizenz stehenden Programm läßt sich aus dem Wikipedia-XML-Dump ein Korups erstellen: http://medialab.di.unipi.it/wiki/Wikipedia_Extractor Selbst mit meinen geringen Kenntnissen gelang es

Re: [Neo] python-Skript gefunden

2011-04-22 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Michael Gattinger writes: Am 22.04.2011 13:12, schrieb Karl Köckemann: Soeben verlief die Suche nach einem Konverter von MediaWiki-Markup zu Text erfolgreich. Mit dem unter GNU-Lizenz stehenden Programm läßt sich aus dem Wikipedia-XML-Dump ein Korups erstellen: http

Re: [Neo] Wikipedia-Korpus selbstgemacht

2011-04-17 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Florian Janßen writes: Der Text liegt dann im Wikisyntax vor. Weiß jemand ob es schon Tools gibt um aus dem Wikitext normalen Text zu erzeugen? Karl schrieb am 16.04.2011 um 18:17 Uhr: In letzter Zeit habe ich mir den Wikipedia-XML-Dump öfter und genauer angesehen. Den so sauber geputzt zu

Re: [Neo] Wikipedia-Korpus selbstgemacht

2011-04-17 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Florian Janßen please.mail at gmx.de writes: Weiß jemand ob es schon Tools gibt um aus dem Wikitext normalen Text zu erzeugen? Nachtrag: Im Internet fand ich wenige Tools zum Entfernen von MediaWiki-Markup. Wie sie angewendet werden, das übersteigt meine Kenntnisse.

Re: [Neo] Wikipedia-Korpus selbstgemacht

2011-04-17 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Pascal Hauck neo at pascalhauck.de writes: Da ein Großteil der am PC geschriebenen Texte zur Kommunikation gehören (E‑Mail, Chat, IRC, Twitter, soziale Netzwerke, …) sehe ich die einen enzyklopädischen Korpus kritisch. Jede darauf aufbauende Optimierung ist zumindest fraglich und kann nicht

Re: [Neo] aktueller Entwicklungsstand

2011-03-14 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Wichtig: HAEIK ist nur für Testzwecke. Grund: Rein Deutscher Korpus und veraltete Parameter. TNRS ist hat die richtigen Parameter, aber auch den rein deutschen Korpus. Beim Überarbeiten des Leizpiger Korpus für unsere Belange musste ich feststellen: Rein

Re: [Neo] aktueller Entwicklungsstand

2011-03-14 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: On Monday 14 March 2011 13:37:38 Karl Köckemann wrote: Nachdem ich den Leipziger Korpus für unsere Belange überarbeitet habe, scheue ich den Aufwand, weitere Korpora für weitere Sprachen anzugehen. Wenn es um einen gemischtsprachigen Korpus ginge, würde ich

Re: [Neo] aktueller Entwicklungsstand

2011-03-14 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Marco Antoni writes: Zum Thema, wo man einen Korpus herbekommt: http://www.gutenberg.org/wiki/Gutenberg:No_Cost_or_Freedom%3F und http://www.gutenberg.org/wiki/German_Language_Books_(Bookshelf) Lange Wikipediaartikel dürften z.B. auch geeignet sein. Ohne jetzt erneut einen genaueren

Re: [Neo] Aspekte vor Optimierungen

2010-09-13 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Marco Antoni writes: In meinen Augen wäre es viel sinnvoller, Shift auf die oberste Modifiertaste (links wie rechts) zu legen und dann links noch mod3 und mod4 zu vertauschen, da 1. Shift häufiger als Mod3 benutzt wird und deshalb auf die Grundreihe sollte 2. Die

Re: [Neo] Buchstabenhäufigkeiten im Deutschen (etwas statistische Daten)

2010-09-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Etwas Statistik, um zu sehen, was wir von einem Layout maximal erwarten können. Die häufigsten 8 Buchstaben + Leerzeichen nehmen im Deutschen 65% der Anschläge ein (unter den Fingern?). Die 12 häufigsten bereits 75%. Die 19 häufigsten belegen 91% (Finger +

Re: [Neo] Kooperation mit TypeMatrix: Besteht Interesse?

2010-09-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Michael Kiesenhofer writes: Eine Tastatur, von der viele hier wohl träumen und der das Truly Ergonomic Keyboard ziemlich nahe kommt: • keine bzw. überarbeitete Verschiebung der Tasten-Reihen und Spalten • geteiltes und abgewinkeltes Tastenfeld • kein Ziffernblock bzw. einer der sich links

Re: [Neo] Aspekte vor Optimierungen

2010-09-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Der letzte Stand (17.12.2009: Mod4 bei Neo3 (und Win und Alt)) zur Anordnung der Tasten der unteren beiden Tastenzeilen sei aufgegriffen: Mod3_links, ... Buchstaben ..., Mod3_rechts, Tote Taste, Enter Strg | Alt | Mod4_links | Leertaste | Mod4_rechts | Win

Re: [Neo] Kooperation mit TypeMatrix: Besteht Interesse?

2010-09-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Jakob H. writes: • Sind wir denn bereits so weit (mit konkreten Vorschlägen und Vorstellungen), dass wir so eine Kooperation beginnen könnten? Als Vorschlag sei das Bild genannt: http://www.abload.de/img/20100305-neohardwareenopkn.png Die (nicht vorbildliche) Umsetzung der linken

Re: [Neo] Aspekte vor Optimierungen

2010-09-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Karl Köckemann wrote: Mod3_links, ... Buchstaben ..., Mod3_rechts, Tote Taste, Enter Strg | Alt | Mod4_links | Leertaste | Mod4_rechts | Win | Strg | Menü Mit der ersten Zeile ist die Grundreihe der deutschsprachigen Standardtastatur gemeint - also die

Re: [Neo] Optimierungsparameter (was: Tipptests: Die besten 3 von 1000 Layouts)

2010-09-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Michael Ostermeier writes: Interessant (und noch ausbaufähig) ist in dem Zusammenhang auch: http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo3/Optimierungskriterien Auf der Wiki-Seite steht: Ziel ist schließlich, die Beste aller möglichen Tastaturbelegungen zu entwickeln. Mir kommen Zweifel, ob das

Re: [Neo] xcvz links oder nicht?

2010-08-01 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Brauchen wir xcvz zwingend links oder nicht? Die erforderlichen Griffe für Strg+(xcvz) sind sowieso ungünstig. Dass manche Tipper sich daran gewöhnt haben ändert doch nichts daran. Deswegen: Nein, für zwingend erforderlich halte ich xcvz links nicht. Nebenbei: An

Re: [Neo] Type Matrix

2010-05-25 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Martin Klemann writes: Am 24.05.2010 23:03, schrieb Karl Köckemann: Kann jeder PC mit einer Tastatur ganz ohne Treiber etwas anfangen? Hängt es auch davon ab, ob PS/2 oder USB als Anschluss verwendet wird? Das Gerät wird natürlich schon angesprochen werden müssen, aber es soll kein

Re: [Neo] Type Matrix

2010-05-24 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Martin Klemann writes: Bei Recherchen zu diesem Keyboard bin ich auf einen interessanten Artikel [1] gestossen, in dem eine vollständig konfigurierbare Version angekündigt wird, die das Layout in Hardware speichert und so Treiber-Installationen auf fremden PCs unnötig machen würde. Leider

Re: [Neo] Gedanken zu quot;Programm zum Konvertieren v on Text zum praktischen Testen von neuen Layouts? quot;

2010-05-20 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Peter Karp pmailing at karpfenteich.net writes: Für ein neues 5er-Layout könnte man 5 bis 7 mögliche gute und 5 bis 7 mögliche schlechte Zeichen suchen, die sich bewegen müssen Wenn ich es zutreffend auffasse, geht es hierbei um das Vertauschen der Belegung von Tastenpositonenpaaren bezogen

Re: [Neo] Hardware: Anzahl der Tasten

2010-05-14 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Michael Ostermeier writes: Am 13.05.2010 schrieb neo-n...@…: Die Minimierung der Tastenzahl stellt meiner Meinung nach nur ein Teil des anzustrebenden Ziels dar. Lieber möchte ich die Anzahl der Tasten maximieren, wobei auf die hinreichend gute Erreichbarkeit der Tastenanordnung aus der

Re: [Neo] Klarstellung

2010-05-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Florian Janßen writes: Am 10.05.2010 07:49, schrieb Dennis Heidsiek: Und ich glaube, dass ihr beide das Entwicklungsmodell von Linux nicht kennt ;) – denn da gibt es eine doch recht hierarchische Struktur mit Linus an der Spitze, dem gewissermaßen eine Art Veto-Recht für *hust* Pascal

Re: [Neo] Alle Bigramme�

2010-05-11 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: PS: Am leichtesten ist es für mich lesbar, wenn die Zahl einfach mit Tab abgetrennt hinter dem Bigramm steht. Für Bigrammhäufigkeiten gibt es eine weniger geläufige Schreibweise, die für computergestütze Auswertungen vielleicht besser geeignet sein könnte. Eine

Re: [Neo] Type Matrix

2010-05-08 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Martin Klemann writes: TypeMatrix hat in De gar keinen Sitz. Aber eine Firma, dessen Geschäftsführer die Geschäftsführer von TypeMatrix kennt und daher auch Muster der Überzüge bei sich hat. Um das Tippgefühl nicht zu sehr zu verändern, wird die Materialstärke des Skins dünn sein. Hält der

Re: [Neo] neo-layout.org-Startseite �wi kifizieren� ?

2010-05-07 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Florian Janßen writes: Am 05.05.2010 20:08, schrieb Karl Köckemann: Von der Größe her sieht es so aus, als wenn rechts noch genug Platz vorhanden ist, um den Zehnerblock zu integrieren. Ah, willkommen in der Breitbildschirm-Liga ;) Hast mich erwischt! ;) Die horizontale Scrollleiste

Re: [Neo] neo-layout.org-Startseite �wi kifizieren� ?

2010-05-07 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Frank Stähr writes: Am Mittwoch, den 05.05.2010, 18:08 + schrieb Karl Köckemann: Was ich oft vermisse: Ein weiterer (andersfarbiger) Karteireiter, der die Qwertz-Belegung anzeigt. Erst dadurch einfach mögliche Direktvergleiche wird die Grafik für Interessenten, Anfänger und Umsteiger

Re: [Neo] Anleitung: 1-, 2-, 3-gramme erstellen unter Linux

2010-05-06 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Dennis Heidsiek writes: Karl Köckemann ſchrieb am 06.05.2010 18:46 Uhr: P. S. @Dennis: Sind die n-Gramm-Dateien zum unveränderten Leipziger Korpus schon im SVN: Seit eben sind sie es: http://wiki.neo-layout.org/browser/statistik/Leipzig http://wiki.neo-layout.org/browser/statistik

Re: [Neo] Neo zum Ausprobieren für Qwertzler (was: Fremdsprachliche Korpusse)

2010-05-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Ich würde vorschlagen, dass wir das allgemein zum Testen nutzen, damit wir ohne Umlernzeit viele unterschiedliche Layouts testen können und so eine breitere Datenbasis bekommen, bevor wir uns an die heftige Arbeit machen, unsere Finger umzutrainieren.

Re: [Neo] Fremdsprachliche Korpusse

2010-05-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Dennis Heidsiek HeidsiekB at aol.com writes: Karl Köckemann ſchrieb am 04.05.2010 18:41 Uhr: Dort, wo wir unseren Leipziger Korpus her haben, werden weitere (weniger große) Korpora für unterschiedlich Sprachen bereitgestellt. Der dortige englischsprachige könnte für den Anfang genügen

Re: [Neo] Fremdsprachliche Korpusse

2010-05-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Dennis Heidsiek writes: Die Frage ist: Wo kriegen wir einen englischen Korpus her? Kennt da jemand Einen? Ein Verweis, der zu mehreren englischsprachigen Korpora führt, sei genannt: http://www.grsampson.net/Resources.html Hinweise auf weitere Korpora enthalten die Verweise:

Re: [Neo] neo-layout.org-Startseite ‚wikifizieren ‘ ?

2010-05-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Florian Janßen writes: Am 02.04.2010 15:07, schrieb Florian Janßen: Am 02.04.2010 13:12, schrieb Frank Stähr: Dort leuchten die Links schön deutlich auf, wenn man mit Maus herüberfährt. Ist notiert, wird bald wikiweit leuchten :) Was meint ihr? Der Hintergrund der Links im

Re: [Neo] Bitte prüft, ob diese Texte zu Neo p assen

2010-05-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Janosch Maier writes: Nachdem für alle Neo Nutzer das Neo-Layout (da es Sinn macht) einfacher zu schreiben ist, würde mich interessieren, wie jemand, der weder Neo noch NordTast nutzt die verschiedenen Texte zu tippen findet. Werde sie mal an ein paar interessierte Freunde, die allerdings

Re: [Neo] Frage: Neo oder NordTast lernen?

2010-05-04 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Ulf Bro ulf.bro at web.de writes: Meine Arthrosebeschwerden im rechten Zeigefinger sind weg, seit ich Neo2 nutze. Ich habe damit kein Problem. Genial... *lachendzusammenbrech* Beim Tabakrauchen lagen jahrzehntelang keine wissenschaftlichen Erkenntnisse zu gesundheitlichen Folgen vor,

Re: [Neo] Aktuelles Neo2 in Ubuntu 10.04 lässt gdm abstürzen

2010-05-04 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Dennis Heidsiek writes: Erik Streb del Toro ſchrieb am 04.05.2010 14:32 Uhr: Ich kann das nicht bestätigen. Habe Ubuntu 10.04 aber neu installiert, nicht ein altes System auf den aktuellen Stand gebracht, wie Du. Also bei einem neu installierten Ubuntu Netbook Remix tritt der Fehler

Re: [Neo] Fremdsprachliche Korpusse (was: Re: Ein Knaller! (war: 1-, 2-, 3-gramme erstellen unter Linux))

2010-05-04 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Dennis Heidsiek writes: Die Frage ist: Wo kriegen wir einen englischen Korpus her? Kennt da jemand Einen? Es gibt mehrere öffentlich bereitgestellte Korpora für die englische Sprache. Bei der Betriebssystemumstellung auf Ubuntu ist mir ein Fehler unterlaufen, so dass mir all die vielen feinen

Re: [Neo] Anleitung: 1-, 2-, 3-gramme erstellen unter Linux

2010-05-03 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Christian Kluge: Karl Köckemann schrieb am 02.05.2010 23:31: 2gramme.mod.txt 3gramme.mod.txt 2grammetab.tab.mod.txt 3grammetab.tab.mod.txt Bei diesen Dateien ist leider ein kleiner Schönheitsfehler, es werden auch Bi- und Trigramme mit Leerzeichen erstellt, ich glaube nicht, dass

Re: [Neo] Anleitung: 1-, 2-, 3-gramme erstellen unter Linux

2010-05-03 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Dennis Heidsiek writes: Moin Karl, Karl Köckemann ſchrieb am 02.05.2010 23:31 Uhr: im Winter habe ich die für uns zugrunde gelegte Datei des Leipziger Korpus überarbeitet. Heruntergeladen werden kann er mit dem Verweis: http://www.simpleupload.net/download/507348

Re: [Neo] Anleitung: 1-, 2-, 3-gramme erstellen unter Linux

2010-05-03 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Andreas Wettstein writes: im Winter habe ich die für uns zugrunde gelegte Datei des Leipziger Korpus überarbeitet. Über 300 MB Rohdaten, eine unglaubliche Arbeit. Vielen Dank. Ja, das war tatsächlich viel Arbeit. Leider konnte ich das letzte bischen (geschätzte 7 Stunden) nicht zu Ende

Re: [Neo] NordTast und Ebene 5 (was:Klarstellung)

2010-05-03 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Nachdem Ulf jetzt hier klargestellt hat, dass NordTast so frei ist wie Neo und damit die unfrei-Infos auf der Webseite ungültig, kann ich die xmodmap posten → Anhang :) Erstellt einfach durch Ersetzen der Buchstaben der ersten und zweiten Ebene (also

Re: [Neo] Anleitung: 1-, 2-, 3-gramme erstellen unter Linux

2010-05-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Hallo, im Winter habe ich die für uns zugrunde gelegte Datei des Leipziger Korpus überarbeitet. Hauptsächlich wurden folgende Punkte umgesetzt: - Umstellung auf die Neue Rechtschreibung, - Bereinigung sehr vieler zeitungstypischer Schreibweisen (dpa, Reuter, etc.), - Korrektur vieler

Re: [Neo] 30 Optimierte Layouts (Zwischenstand)

2010-05-01 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Hallo Arne, das erste unter '04: Die 10 häufigsten Handwechsel' vorgestellte Layout scheint nicht dazu zu gehören (dort sind 11 Layouts aufgeführt, wobei das erste bereits zuvor aufgeführt war). Fragen zur Interpretation: Die 10 geringsten Absolutkosten, sind die absteigend sortiert nach

Re: [Neo] Aspekte vor Optimierungen (was:NordTast)

2010-05-01 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Arne Babenhauserheide writes: Karl Köckemann wrote: Was meinst Du, sollte man vor weiteren Optimierungsschritten versuchen, möglichst alle Tastenpositionen zu bewerten (statt nur einiger); die Grundposition ebenfalls zu optimieren sowie die Anordnung der Modifier festzulegen? Das

Re: [Neo] Vorstellung erweitertetes Standardlayout: DeutschlandPlus

2010-05-01 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Peter Karp writes: Großes Konzept für Neo3? Erweitertes _und_ erweiterbares und zueinander kompatibles Grundlayout für Qzwertz und OptimalLayout Qwertz ist doch nicht die Lösung, sondern das Problem. Natürlich kann man mehr erreichen, wenn man mehr investiert und komplett ein neues

Re: [Neo] Aspekte vor Optimierungen (was:NordTast)

2010-04-30 Diskussionsfäden Karl Köckemann
On 27.04.2010 12:59, Arne Babenhauserheide wrote: Arne Babenhauserheide wrote: ┌┬┬┬┬┬┬┬┬┬┬┬┬┬───┐ │^:? │1:? │2:? │3:? │4:? │5:? │6:? │7:? │8:? │9:? │0:? │-:? │´:? │ Back │

Re: [Neo] Klarstellung

2010-04-30 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Andre Adrian rotlaus at gmail.com writes: Hallo, Am 30. April 2010 15:59 schrieb Arne Babenhauserheide arne_bab at web.de: Ich habe hier sogar eine nordtast_de.xmodmap liegen, die auf den ersten 2 Ebenen NordTast und auf den höheren Neo 2 hat (das war eine Sache von 30 Minuten,

Re: [Neo] Neo 2 ­- Hardware +TypeMatrix Kooper ation

2010-03-26 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Fri, 26 Mar 2010 20:41:10 +0100 schrieb Erik Streb del Toro: Jakob H. schrieb am 26.03.2010 14:08: Am 26.03.2010 12:41, schrieb Mayer, Stefan: […] Ich persönlich lege keinen großen Wert auf eine mit Neo2 bedruckte Tastatur, wenn schon eine neue Anschaffung ins Haus steht, liebäugle

Re: [Neo] Links zu Herstellern alternativer Tastaturen

2010-03-25 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 24 Mar 2010 22:30:53 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Mittwoch, 24. März 2010 21:38:57 schrieb Erik Streb del Toro: Die DataHand gibt es wieder!! Juchuu. Falls du eine erstehen solltest, wäre ich auf einen Erfahrungsbericht sehr gespannt – die DataHand ist ja

Re: [Neo] Links zu Herstellern alternativer Tastaturen

2010-03-25 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 24 Mar 2010 10:10:39 +0100 schrieb Frank Stähr der-storch...@gmx.net: Ganz unten beim Wikiartikel über Neo-Tastaturen¹ findet ihr meinen Anfang einer Übersicht. Ich möchte euch hiermit bitten, diese Übersicht zu vervollständigen. [1] http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo-Tastaturen

Re: [Neo] Links zu Herstellern alternativer Tastaturen

2010-03-25 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Thu, 25 Mar 2010 11:29:02 +0100 schrieb Andre Adrian rotl...@gmail.com: Am 25. März 2010 10:30 schrieb Karl Köckemann: Nebenbei: Ich meine in Erinnerung zu haben, dass das PLUM-Keyboard nicht mehr hergestellt wird, weswegen die Internetseite von PLUM schon sehr lange nicht mehr

Re: [Neo] Links zu Herstellern alternativer Tastaturen

2010-03-24 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 24 Mar 2010 10:10:39 +0100 schrieb Frank Stähr der-storch...@gmx.net: Ganz unten beim Wikiartikel über Neo-Tastaturen¹ findet ihr meinen Anfang einer Übersicht. Diese extravaganten Tastaturen sollten vielleicht auch auf eine extra Seite ausgelagert werden. [...] [1]

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-03-21 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 10 Mar 2010 12:17:38 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Da das Thema Lizenz recht komplex ist, möchte ich diejenigen, deren Wissen ausreichend ist, bitten, vor der Veröffentlichung von Neo2 zu einer Entscheidung zu kommen. Eine Abstimmung sollte unbedingt vermieden

Re: [Neo] Offizielle Schreibweise von Neo_2

2010-03-20 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sat, 20 Mar 2010 17:28:38 +0100 schrieb Frank Stähr der-storch...@gmx.net: Neo ist zwar klar, aber was kommt vor der 2? So viele Versionen wie bei Software üblich dürften bei einer Tastenbelegung nicht zu erwarten sein, Nummern wie Neo 9.2.47 ebenfalls nicht. Insofern ist Neo anders als

Re: [Neo] Kompliment fuer Eure Feinarbeit am Naviblock

2010-03-17 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 17 Mar 2010 00:53:17 +0100 schrieb Andreas Borutta boru...@gmx.de: Zu einigen konkreten für mich offenen Abwägungen zu E4: 1 Lohnt sich die Tabulatortaste, da sie recht gut mit dem kleinen linken Finger erreichbar ist? 2 Falls 1 verneint wird: die häufig benötigte ESC lieber auf

Re: [Neo] Strg+X,C,V,(Z)

2010-03-17 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 16 Mar 2010 12:04:39 +0100 schrieb Christian Kluge ckfrakturfr...@web.de: Andre Adrian schrieb am 16.03.2010 07:32: Ich gehe mal davon aus das es hier um Cut, Copy und Paste geht. Eigentlich gehört da auch noch das Z (Undo) dazu, wie sie auch im US-Layout nebeneinander liegen.

[Neo] Ergonomiekriterien der Hardware (was: Die Zahlenreihe)

2010-03-16 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Mon, 15 Mar 2010 23:16:47 +0100 schrieb Andreas Borutta boru...@gmx.de: Florian Janßen schrieb: • enges Tastenfeld ohne Winkel ergibt ungünstigen Winkel in den Handgelenken. Besser: Deltaform, anpassbarer Winkel und Abstand Dazu habe ich auch viele Jahre positive Erfahrung mit

Re: [Neo] Kriterien für ein optimiertes Layout

2010-03-11 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Thu, 11 Mar 2010 14:55:14 +0100 schrieb Arne Babenhauserheide arne_...@web.de: Kostenfaktor: Natürliche Handbewegung - Gewünscht: Zwei Finger nebeneinander auf der gleichen Hand, von außen nach innen, aber nicht Mittel- und Ringfinger. Vielleicht fasse ich es falsch auf. Mir kommt die

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-03-10 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 9 Mar 2010 18:45:01 +0100 schrieb Peter Fischer letzterfreiercoolern...@googlemail.com: Dann kann man mit NEO zwar ziemlich gut schreiben, aber man erlangt nicht die Weltherrschaft - höchstens im alleridealsten Idealfall die Vorherrschaft auf dem deutschsprachigen Tastaturmarkt -

Re: [Neo] Kriterien für ein optimiertes Layout

2010-03-10 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 10 Mar 2010 18:39:49 +0100 schrieb wettstein...@solnet.ch: Pascals Beispiel mit „nihct“ hätte ich als Hinweis darauf gedeutet, dass Handwechsel schlecht sind, denn der Dreher taucht in einem Bigramm mit Handwechsel auf. Buchstabendreher durch Handwechsel kommen individuell durchaus

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Da nun das Thema Lizensierung ansteht, sei es wieder aufgegriffen. Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein Tastaturhersteller übernimmt das Ebenenkonzept von Neo. Da sich Qwertz gut verkauft, implementiert er in eine Qwertz-Tastatur große Teile der Ebenen 3 und 4 (Cursorsteuerung und Zahlen) und

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Da nun das Thema Lizensierung ansteht, sei es wieder aufgegriffen. Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein Tastaturhersteller übernimmt das Ebenenkonzept von Neo. Da sich Qwertz gut verkauft, implementiert er in eine Qwertz-Tastatur große Teile der Ebenen 3 und 4 (Cursorsteuerung und Zahlen) und

Re: [Neo] Mailingliste tot?

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 02 Mar 2010 12:26:13 +0100 schrieb Christian Kluge ckfrakturfr...@web.de: Hallo, ich bekomme schon seit einer Weile keinen Mails mehr über Gmane :-( Mal sehen ob die hier zurückkommt. Mit freundlichen Grüßen Frakturfreak Heute gab es erneut ein Problem mit der Mailingliste.

[Neo] Notbooks mit NEO-Aufdruck (was: Neo2/Neo3-Hardware.)

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Zufallsfund: Tastatur namens NEO bzw. NEO2: http://www.alphasmart.de Mit netten Grüßen Karl

Re: [Neo] Kriterien für ein optimiertes Layout

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 9 Mar 2010 23:02:37 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Dienstag, 9. März 2010 20:18:51 schrieb wettstein...@solnet.ch: Zum Beispiel wäre es interessant zu sehen, ob die Häufigkeit, mit der aufeinanderfolgende Buchstaben vertauscht werden einen statistischen

Re: [Neo] Vorschlag für 4 auf E4 (Zahlenreihe)

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 10 Mar 2010 00:04:43 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Letztlich wäre es auch sinnvoller, mit einem bewusst leeren Platz zu leben anstatt ihn mit irgend etwas zu füllen. Darauf wäre ich nicht gekommen, allerdings gefällt mir der Vorschlag sehr gut. Mit netten Grüßen Karl

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-03-09 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 10 Mar 2010 00:15:55 +0100 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Karl Köckemann ſchrieb am 09.03.2010 12:33 Uhr: Ein Tastaturhersteller übernimmt das Ebenenkonzept von Neo. Da sich Qwertz gut verkauft, implementiert er in eine Qwertz-Tastatur große Teile der Ebenen 3 und 4

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-03-08 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Mon, 08 Mar 2010 17:36:57 +0100 schrieb Arne Babenhauserheide arne_...@web.de: Allerdings überlege ich zur Zeit, als nächste Tastatur erstmal die (hoffentlich bald verfügbare) Cherry Neo zu kaufen. Sofern die Cherry-Standard-Tastatur mit Neo-Belegung aus dem Wiki gemeint ist:

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-03-08 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sat, 27 Feb 2010 00:43:22 +0100 schrieb Arne Babenhauserheide arne_...@web.de: Meine nicht-Neo Cherry leistet mir nämlich seit über 3 Jahren treue Dienste. Wenn in Deiner Cherry-Tastatur mechanische Tastenmodule der MX-Serie verbaut sind, dann hält jede Taste 50 Millionen Betätigungen

Re: [Neo] Kriterien für ein optimiertes Layout

2010-03-08 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Mon, 08 Mar 2010 18:31:42 +0100 schrieb Arne Babenhauserheide arne_...@web.de: Mayer, Stefan wrote: Arne Babenhauserheide wrote on 08.03.10 17:29: Und ewig grüßt das Murmeltier … http://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/2008-July/007551.html Danke! (da war ich noch

Re: [Neo] TypeMatrix mit Neo2

2010-03-08 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Fri, 05 Mar 2010 20:27:20 +0100 schrieb Martin Klemann postzeic...@arcor.de: Da ich auf der Wiki Seite von neo-layout eine TypeMatrix Tastatur mit diesem tollen Tastaturlayout sah und TypeMatrix offenbar auch individuelle Lösungen ausfertig, habe ich einmal eine unverbindliche Anfrage

[Neo] Neo-Hardware-Entwicklung (was: Neo2/Neo3-Hardware.)

2010-03-05 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Wie es ausschaut, werde ich während der Entwicklungszeit der Neo3-Tastenbelegung nicht oft zur Weiterentwicklung der Hardware kommen. Da eine Hardware offenbar ab Neo4 besonders interessant wird, möchte ich mich im Laufe der Zeit dennoch weiterhin damit befassen. Nach längerer Pause sei nun ein

Re: [Neo] Woher den Platz für Modifikatortasten nehm en?

2010-03-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
bessere Lösungen gibt. In dem Zusammenhang sei an dem Stand einer Diskussion erinnert, in der es um die Belegung der unteren beiden Tastenreihen von Standardtastaturen ging: Am Thu, 17 Dec 2009 03:18:52 +0100 schrieb Karl Köckemann neo-n...@freenet.de: Am Wed, 16 Dec 2009 16:18:46 -0800 (PST) schrieb

Re: [Neo] Woher den Platz für Modifikatortasten nehm en?

2010-03-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Tastenreihen von Standardtastaturen ging: Am Thu, 17 Dec 2009 03:18:52 +0100 schrieb Karl Köckemann neo-n...@freenet.de: Am Wed, 16 Dec 2009 16:18:46 -0800 (PST) schrieb Nora Geissler nora_geiss...@yahoo.de: „Normale“ Tastaturen haben nur eine Alt-Taste – wollen wir wirklich zwei daraus

Re: [Neo] Woher den Platz für Modifikatortasten nehmen ?

2010-03-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
, dass es bessere Lösungen gibt. In dem Zusammenhang sei an dem Stand einer Diskussion erinnert, in der es um die Belegung der unteren beiden Tastenreihen von Standardtastaturen ging: Am Thu, 17 Dec 2009 03:18:52 +0100 schrieb Karl Köckemann neo-n...@freenet.de: Am Wed, 16 Dec 2009 16:18:46 -0800

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-03-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sun, 28 Feb 2010 17:02:26 +0100 schrieb Carsten Ace Dahlmann a...@dahlmann.net: Am Sun, 28 Feb 2010 10:17:15 +0100 schrieb Pascal Hauck: Ich überlege eher an der trulyergonomic. Auch diese ordnet Tasten in Spalten, nicht aber in Zeilen, sondern folgt einer Wellenform, die der Länge

Re: [Neo] Mailingliste tot?

2010-03-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 02 Mar 2010 12:26:13 +0100 schrieb Christian Kluge ckfrakturfr...@web.de: Hallo, ich bekomme schon seit einer Weile keinen Mails mehr über Gmane :-( Mal sehen ob die hier zurückkommt. Mit freundlichen Grüßen Frakturfreak Das kann ich bestätigen. Erst jetzt kann ich wieder

Re: [Neo] Woher den Platz für Modifikatortasten nehm en?

2010-03-02 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 02 Mar 2010 21:58:47 +0100 schrieb wettstein...@solnet.ch: Ihn nicht einfach wieder loslassen zu können, ja nicht einmal, ein beliebiges Zeichen danach tippen zu können, Man kann den doppelt benutzten Modifikator einfach wieder loslassen (Finger anheben), nur erzeugt das halt ein

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-02-26 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 24 Feb 2010 02:25:34 +0100 schrieb Arne Babenhauserheide arne_...@web.de: Könnt ihr mir eine Tastatur empfehlen? Mir ist keine erhältliche Tastatur bekannt, die die wesentlichsten ergonomisch sinnvollen Kriterien vereinigt und zugleich für Neo ideal geeignet wäre. Kriterien für mich:

Re: [Neo] Type Matrix 2030 USB

2010-02-12 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Thu, 11 Feb 2010 13:42:11 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Donnerstag, 11. Februar 2010 11:53:15 schrieb Gemeinschaftspraxis: Die Tastatur hat unversetzte Reihen Ich verstehe die Argumente, bin aber absolut nicht überzeugt, dass sie richtig sind. Seit praktischen

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-02-07 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sat, 6 Feb 2010 16:24:18 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Eben weil Karl angibt, keine Ahnung von der Materie zu haben, kam mein Vorschlag, die für Neo übliche Lizenz zu wählen. Dieser Vorschlag gefällt mir gut. Für die Verwendung bei Neo wurden die n-Gramm-Dateien erstellt.

Re: [Neo] Wie groß muss ein Korpus sein?

2009-12-31 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 30 Dec 2009 17:12:55 schrieb wettstein...@solnet.ch: Zum Beispiel gibt es im Leipziger Korpus recht viele geraden Anführungszeichen (), die anstelle typographisch korrekter Anführungszeichen benutzt werden. Für den Leipziger Korpus wurde aus den Quellen jeweils ein Satz heraus

Re: [Neo] Wie groß muss ein Korpus sein?

2009-12-28 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Hallo Ulf, am Mon, 28 Dec 2009 22:24:38 schrieb Ulf: Irgendwie kann es ja nicht sein, dass wir aus einem identischen Textkorpus unterschiedliche Bigramme ziehen. (Ich habe allerdings alle Bigramme in Kleinbuchstaben gezogen, und Komma und Punkt als Buchstaben behandelt, Karl hatte das etwas

Re: [Neo] Wie groß muss ein Korpus sein?

2009-12-28 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Mon, 28 Dec 2009 20:26:06 +0100 schrieb wettstein...@solnet.ch: Damit die Beurteilung einer Tastatur nicht zu sehr durch zufällige Variation der Zeichen- und Bigrammhäufigkeiten beeinflusst wird, muss der Korpus groß genug sein. Die Frage ist, wie groß. Je nachdem, welche Informationen

Re: [Neo] Mod4 und Bild↑ und Bild↓

2009-12-24 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Thu, 24 Dec 2009 09:16:06 +0100 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Erik Streb del Toro ſchrieb am 23.12.2009 19:59 Uhr: Aha, wie man hier¹ sieht, haben hier Profis festgelegt, dass Bild↑ und Bild↓ nicht häufig hintereinander betätigt werden (kein Bigramm sind). Einspruch …

Re: [Neo] Miniguru, programmierbare Tastatur

2009-12-23 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 23 Dec 2009 19:33:07 +0100 schrieb Erik Streb del Toro m...@erikstreb.de: Karl Köckemann schrieb am 23.12.2009 13:52: Am Wed, 23 Dec 2009 09:32:12 +0100 schrieb Stefan Ritter x...@thehappy.de: bin gestern über die Miniguru gestolpert, die zum Erscheinungstermin 4Q2010 einige

Re: [Neo] Entwicklungszweige von Neo3 (was: Betrachtungen zur Tastenanzahl)

2009-12-23 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sat, 19 Dec 2009 10:31:07 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Es sollte deutlicher werden, wann über die Belegung einer Neo3, also die Belegung einer 105‑Tasten‑Standardtastatur, gesprochen wird und wann über ein neues Hardwarekonzept nachgedacht wird. Das war in diesem Thread

Re: [Neo] Betrachtungen zur Tastenanzahl

2009-12-23 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sat, 19 Dec 2009 10:31:06 +0100 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Karl Köckemann ſchrieb am 19.12.2009 04:15 Uhr: Die Bedienbarkeit von Tabellenkalkulationsprogrammen halte ich für nicht vernachlässigbar. Ich auch nicht … aber genau dafür gibt es doch den Mod4-Lock! Praktisch

Re: [Neo] Mod4 bei Neo3 (und Win und Alt)

2009-12-23 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Thu, 17 Dec 2009 08:49:36 +0100 schrieb Christian Kluge ckfrakturfr...@web.de: Ich habe hier auf meiner Notebooktastatur nur eine Windowstaste, und daher sähe das schlecht aus, und Menu zu streichen, habe ich auch nicht so gern … Die Menü-Taste wäre nicht das Problem, da deren Funktion

Re: [Neo] getötete Umlaute

2009-12-18 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Hallo, Am Fri, 18 Dec 2009 16:20:47 +0100 schrieb Wolf-Heider Rein whr...@t-online.de: Dies ist natürlich NICHT offensichtlich. Wichtig ist eine Anpassung der Tastatur an den natürlichen Bewegungsspielraum der Finger. Dazu gehören sicherlich die vertikale Ausrichtung der Tastenspalten, fünf

Re: [Neo] Betrachtungen zur Tastenanzahl (was: get ötete Umlaute)

2009-12-18 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Sat, 19 Dec 2009 00:15:58 +0100 schrieb Martin Roppelt m.p.ropp...@web.de: Mich wundert immer wieder mit welch großer Selbstverständlichkeit du Tab, Return und Backspace im (erreichbaren) Hauptfeld für nötig befindest. Die Bedienbarkeit von Tabellenkalkulationsprogrammen halte ich für

Re: [Neo] getötete Umlaute

2009-12-17 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Hallo, Am Thu, 17 Dec 2009 13:13:05 +0100 schrieb Nora Geißler nora_geiss...@yahoo.de: Ich habe es nicht ausprobiert, Umlaute konsequent über tote Tasten zu tippen. Ich bin mir sicher, dass ich es lernen würde, und auch relativ flüssig – aber genauso sicher bin ich mir, dass es angenehmer und

Re: [Neo] Automatische Optimierung

2009-12-16 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 16 Dec 2009 09:48:31 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Mittwoch, 16. Dezember 2009 01:46:28 schrieb Karl Köckemann: Bei Qwertz kann sich jeder Tastschreiblernende das außerhalb des Buchstabenblocks angeordnete ß recht schnell einprägen Da widerspreche ich

Re: [Neo] Mod4 bei Neo3 (was: Wie geht es jetzt weiter? Vorschlag)

2009-12-16 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 16 Dec 2009 08:06:20 +0100 schrieb Gemeinschaftspraxis b...@allprax.de (Message-ID: 200912160806.20627@allprax.de): Iso-Level-3-Shift, also Alt-Gr, habe ich an den beiden Daumen (die zwei Alt-Tasten), Alt hingegen habe ich auf den Windows-Tasten. So ich lege da keine Buchstaben

Re: [Neo] Mod4 bei Neo3 (was: Wie geht es jetzt weiter? Vorschlag)

2009-12-16 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 16 Dec 2009 13:12:25 +0100 schrieb Karl Köckemann neo-n...@freenet.de: Da bei Neo nicht zu viele Tasten auf einmal gedrückt werden müssen, ist ein alternativer Vorschlag möglich (in Qwertz-Belegung ausgedrückt (Neo2 in Klammern)): Grundstellung der rechten Hand um eine Taste nach

Re: [Neo] getöte Umlaute (was:Mod4 bei Neo3)

2009-12-16 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 16 Dec 2009 14:20:52 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Mittwoch, 16. Dezember 2009 13:12:25 schrieb Karl Köckemann: Beim Erzeugen von äöüß per Tot-Funktion Je länger ich teste, umso mehr wird mir klar, dass mir das nicht gefällt. Mag sein. Wäre es denkbar, dass die

Re: [Neo] Mod4 bei Neo3 (und Win und Alt)

2009-12-16 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 16 Dec 2009 16:18:46 -0800 (PST) schrieb Nora Geissler nora_geiss...@yahoo.de: „Normale“ Tastaturen haben nur eine Alt-Taste – wollen wir wirklich zwei daraus machen? Schaden würde es nicht, zwei zu haben, aber ob man dafür die Win- oder Menü-Tasten opfern will? Ich fände je eine

Re: [Neo] Wie geht es jetzt weiter? Vorschlag

2009-12-15 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 15 Dec 2009 16:28:32 +0100 schrieb Ulf Bro ulf@web.de: Mit dem Textkorpus scheinen sich jetzt alle anfreunden zu können. Sofern der Leipziger Textkorpus mit 3 Millionen Sätzen damit gemeint ist, ein paar Mängel weist er auf, von denen ich einzelne zu beheben versuche, z. B. manche

Re: [Neo] Automatische Optimierung

2009-12-15 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Tue, 15 Dec 2009 23:09:50 +0100 schrieb Sebastian Werk sow...@gmail.com: Nur zu meinem Verständnis: Sehe ich es richtig, dass das bedeuten würde, das auf dem leicht erreichbaren Tastaturfeld nur noch 30 statt 32 Tasten zur Verfügung stehen würden? Soweit ich es in Erinnerung habe, sollten

Re: [Neo] Wie geht es jetzt weiter? Vorschlag

2009-12-15 Diskussionsfäden Karl Köckemann
Am Wed, 16 Dec 2009 01:03:37 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Mittwoch, 16. Dezember 2009 00:12:28 schrieb Karl Köckemann: Dort gibt es zwar eine umfangreiche Liste mit den häufigsten Wörtern, aber leider nicht mit absoluten oder relativen Häufigkeitswerten, sondern nur

  1   2   >